Lachs-Sahne-Soße zu Nudeln: Einfaches Thermomix®-Rezept (2024)

Rezept teilen

Heute habe ich ein einfaches Rezept für alle, die Lust auf ein leckeres und schnelles Gericht haben: Leichte Lachs-Sahne-Soße zu Nudeln. Mit dem Thermomix® ist die cremige Soße mit Dill im Handumdrehen zubereitet und die Lachsnudeln schmecken einfach himmlisch!

Perfekt für ein gemütliches Abendessen mit Freunden oder Familie, aber auch ideal für die schnelle Feierabendküche. Die wenigen Zutaten sind einfach und günstig zu bekommen und das Rezept gelingt garantiert auch Kochanfängern.

Tipp: Statt Nudeln kannst du auch Reis oder Kartoffeln zu der Lachs-Sahne-Soße servieren.

Anmerkung: Die Mengenangaben und Zubereitungsschritte für dieses Rezept findest du übrigens auch in der Rezeptkarte am Ende der Seite. Diese kannst du ganz einfach als PDF auf deinem PC speichern, ausdrucken oder weiterleiten. Viel Spaß dabei und guten Appetit.

Cremige Sahnesoße mit Lachs in einem schwarzen Teller mit Nudeln

Kalorienreduzierte Lachs-Sahne-Soße

Nudeln mit Lachs-Sahne-Soße ist ein wahrer Klassiker unter den schnellen und leckeren Gerichten, der Groß und Klein begeistert. Die Soße aus Sahne, in diesem Fall die kalorienreduzierte Rama Cremefine 7%, Lachs und Gewürzen umhüllt die Nudeln perfekt und sorgt für ein Geschmackserlebnis zum Genießen.

Zu Lachsnudeln passt ein knackiger, grüner Salat perfekt. So wird das Gericht noch vitaminreicher und rundet das Essen ab.

Du solltest die Lachs-Sahne-Soße unbedingt einmal ausprobieren, denn sie ist:

  • cremig
  • lecker
  • einfach
  • schnell gemacht
  • mit einfachen Zutaten
  • beliebt bei Klein und Groß

Kann ich dich mit weiteren Thermomix®-Rezepten inspirieren? Dann schau doch einfach mal hier vorbei: Fischstäbchen-Auflauf mit Reis und GemüseSpargel mit Drillingen und Sauce hollandaiseBauerntopfNudel-Schinken-GratinHähnchengulaschQuiche mit Hähnchen und Champignons, Lachs-Lauch-QuicheSpaghetti BologneseGemüselasagneHackbällchen in TomatensoßeKäse-Makkaroni

Tipps für die Zubereitung der Lachs-Sahne-Soße

Frischer Lachs ist für dieses Rezept ideal, aber auch tiefgekühlter Lachs eignet sich hervorragend. Tiefgekühlten Lachs vor der Verwendung vollständig auftauen lassen.

Achte beim Kauf von Lachs auf gute Qualität und nachhaltigen Fang.

Probiere doch auch mal Vollkornnudeln zu der Lachs-Sahne-Soße! So genießt du das Gericht noch gesünder und ballaststoffreicher.

Verwende statt Rama Cremefine normale Schlagsahne. Dadurch wird die Soße cremiger und sättigender, aber auch kalorienreicher.

Füge etwas Weißwein hinzu, um der Soße eine frische Note zu verleihen.

Welche Zutaten braucht man für die Lachs-Sahne-Soße?

Zutaten:

1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
4 EL Mehl, gestrichen
500 ml Rama Cremefine 7 % Fett (alternativ 250 ml Milch + 250 ml Schlagsahne)
1 TL Gemüsebrühe
250 g Lachsfilet
1 EL Zitronensaft
2-3 EL Dill, frisch
Salz und Pfeffer

Außerdem:

400 g Nudeln deiner Wahl

Eine Hand taucht eine schwarze Gabel in die Nudeln mit Sahne-Lachs-Dill-Soße ein.

Wie bereitet man die Lachs-Sahne-Soße zu?

Zubereitung:

Schalotte und Knoblauchzehe schälen und vierteln, in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben und den Vorgang ggf. wiederholen.

Butter in Stücken zugeben und 3 Min. / 100° C / Stufe 1 dünsten. Mehl zugeben und 2 Min. / 100° C / Stufe 1 anschwitzen.

Im nächsten Schritt Rama Cremefine (oder Milch und Schlagsahne) und Gemüsebrühe zugeben und 6 Min. / 90° C / Stufe 3 aufkochen.

Zubereitungsschritte: Lachs-Sahne-Soße 1/2
Zubereitungsschritte: Lachs-Sahne-Soße 1/2

In der Zwischenzeit die Nudeln in einem Topf in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Nun den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und den Dill von den Stielen zupfen und fein hacken. Zusammen mit dem Zitronensaft in den Mixtopf geben und weitere 4 Min. / 90° C / Linkslauf / Sanftrührstufe kochen.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Soße zu den gekochten Nudeln servieren.

Zubereitungsschritte: Lachs-Sahne-Soße 2/2
Zubereitungsschritte: Lachs-Sahne-Soße 2/2

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezeptkarte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Häufige Fragen und Antworten zur Lachs-Sahne-Soße

Pin zu Pinterest: Sahnesoße mit Lachs und Dill aus dem Thermomix

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du die Lachs-Sahne-Soße nachgemacht? Dann schick mir dein Foto oder tagge mich auf Instagram #verzuckertbyolly. So habe ich die Möglichkeit, dein Bild zu sehen und zu bewundern. Ich freue mich schon darauf!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Nudeln-mit-Lachs-Sahne-Sosse

Leichte Lachs-Sahne-Soße zu Nudeln: Einfaches Thermomix®-Rezept

Autor: Olly
Nudeln mit Lachs-Sahne-Soße ist ein wahrer Klassiker unter den schnellen und leckeren Gerichten, der Groß und Klein begeistert.
5 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 434 kcal

Dazu brauchst du:

  • Thermomix
  • Spatel
  • Schneidebrett
  • Messer

Zutaten
  

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 4 EL Mehl gestrichen
  • 500 ml Rama Cremefine 7 % Fett alternativ 250 ml Milch + 250 ml Schlagsahne
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 250 g Lachsfilet
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Dill frisch
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Außerdem:

  • 400 g Nudeln deiner Wahl

Anleitungen
 

  • 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe
    Schalotte und Knoblauchzehe schälen und vierteln, in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  • Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben und den Vorgang ggf. wiederholen.
  • 20 g Butter
    Butter in Stücken zugeben und 3 Min. / 100° C / Stufe 1 dünsten.
  • 4 EL Mehl
    Mehl zugeben und 2 Min. / 100° C / Stufe 1 anschwitzen.
  • 500 ml Rama Cremefine 7 % Fett, 1 TL Gemüsebrühe
    Im nächsten Schritt Rama Cremefine (oder Milch und Schlagsahne) und Gemüsebrühe zugeben und 6 Min. / 90° C / Stufe 3 aufkochen.
  • 400 g Nudeln deiner Wahl
    In der Zwischenzeit die Nudeln in einem Topf in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
  • 250 g Lachsfilet, 2-3 EL Dill
    Nun den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und den Dill von den Stielen zupfen und fein hacken.
  • 1 EL Zitronensaft
    Zusammen mit dem Zitronensaft in den Mixtopf geben und weitere 4 Min. / 90° C / Linkslauf / Sanftrührstufe kochen.
  • Salz und Pfeffer
    Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Soße zu den gekochten Nudeln servieren.

Notizen

  • Bei Verwendung von tiefgekühltem Lachs vor der Verwendung vollständig auftauen.
  • Zu Lachs-Sahne-Nudeln passen ein grüner Salat, frisches Gemüse oder Baguette.

Eigene Notizen

Keyword Lachs, Nudeln, Sahnesoße
Hast du das Rezept ausprobiert?Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Rezept teilen

4 Kommentare zu „Lachs-Sahne-Soße zu Nudeln: Einfaches Thermomix®-Rezept (2024)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung