Mac and Cheese Rezept für den Thermomix® – Überbackene Käse-Makkaroni (2023)

Rezept teilen

Lust auf ein leckeres Mac and Cheese Rezept für den Thermomix®?

Du denkst, das cremige, überbackene Käse-Makkaroni-Gericht aus Amerika ist kompliziert zuzubereiten? Falsch gedacht!

Dieses Makkaroni-Rezept für den Thermomix® ist ein perfektes Beispiel für ein einfaches Nudelgericht, das jeder im Handumdrehen zubereiten kann. Egal, ob du ein erfahrener Thermomix®-Profi oder ein Anfänger bist, dieses Rezept ist ganz einfach, familienfreundlich – und sogar vegetarisch.

Es ist Zeit, deinen Thermomix® einzuspannen und aus drei leckeren Käsesorten eine fantastische Käsesauce zu mixen. Verfeinert wird das Mac and Cheese mit Panko- oder Paniermehl für eine unvergleichlich knusprige Textur und einen atemberaubenden Geschmack. Ein wahres Geschmackserlebnis erwartet dich!

Anmerkung: Die Mengenangaben und Zubereitungsschritte für dieses Rezept findest du übrigens auch in der Rezeptkarte am Ende der Seite. Diese kannst du ganz einfach als PDF auf deinem PC speichern, ausdrucken oder weiterleiten. Viel Spaß dabei und guten Appetit.

Mac and Cheese auf einem dunkelgrauen Teller mit frischer Petersilie bestreut

Was dieses Mac and Cheese Rezept ausmacht:

Hast du eine Vorliebe für Käse? Dann gibt es absolut nichts, was du an diesem Rezept nicht mögen wirst. Die leckere Käsesoße wird mit Nudeln vermischt, im Ofen überbacken und schon steht das perfekte Mittag- oder Abendessen auf dem Tisch!

Mac and Cheese ist eines dieser Rezepte, die man auf so viele verschiedene Arten zubereiten kann. Warum ich dieses Rezept für gebackene Makkaroni mit Käse so mag? Das liegt natürlich am Topping. Ich verwende zwar manchmal auch Paniermehl, aber ein Mac and Cheese mit Panko-Mehl schmeckt so viel besser!

Dafür mische ich das Panko-Mehl mit Butter, damit es schön knusprig wird und beim Backen eine schöne goldbraune Farbe bekommt. Unwiderstehlich lecker!

Mac and Cheese mit Panko überbacken, in einer Auflaufform

Du solltest dieses Mac and Cheese Rezept für den Thermomix® unbedingt ausprobieren, denn es ist:

  • unglaublich käsig
  • so cremig
  • einfach zubereitet
  • schnell gemacht
  • familienfreundlich
  • ein beliebtes Nudelgericht
  • mit einem knusprigen Panko-Topping versehen

Kann ich dich mit weiteren Thermomix®-Rezepten inspirieren? Dann schau doch einfach mal hier vorbei: Hackbällchen in Tomatensoße, Rezept für PizzateigEmpanadas mit HackfleischfüllungBurger BunsThailändischer GlasnudelsalatGulaschsuppe mit HähnchenHühnersuppe oder Pizzasuppe

Cremiges, käsiges Mac and Cheese in einer Auflaufform

Tipps für die Zubereitung der besten Mac and Cheese für den Thermomix®

Verwende Käse am Stück und zerkleinere ihn ganz einfach in deinem Thermomix®. Kaufe keinen bereits geriebenen Käse. Geriebener Käse eignet sich für vieles, aber nicht für Mac and Cheese. Er schmilzt nicht richtig. Um das beste Ergebnis zu erzielen, solltest du ihn selbst zerkleinern.

Koche die Nudeln nicht ganz bissfest, etwa 2 Minuten weniger sind perfekt. Der Grund dafür ist, dass die Nudeln ja noch einmal überbacken werden und im Ofen in der Käsesoße weitergaren. Und matschige Nudeln wollen wir auf jeden Fall vermeiden. 🙂

Ich habe hier Makkaroni verwendet, aber eigentlich geht auch jede andere Art von Röhrennudeln.

Variationen des Rezepts:

Füge gekochten Schinken oder Speck hinzu, um der Soße eine herzhafte Note zu verleihen.

Verwende Vollkorn-Makkaroni für eine gesündere Variante.

Experimentiere mit verschiedenen Käsesorten wie Gouda, Gruyère, Emmentaler, Parmesan oder Cheddar für unterschiedliche Geschmacksrichtungen.

Streue frische Kräuter wie Petersilie oder Schnittlauch über den fertigen Auflauf, für ein zusätzliches Aroma.

Extra Tipp: Zusätzlich noch Paprikapulver und geriebenen Parmesan unter die Panko-Butter-Mischung rühren. Lecker!

Mac and Cheese auf einem dunkelgrauen Teller, mit frischer Petersilie bestreut. Von oben fotografiert.

Welche Zutaten braucht man für Mac and Cheese?

Zutaten:
200 g Makkaroni

Für die Käsesoße:
30 g Butter
20 g Mehl
100 ml Sahne
200 ml Milch
100 g Cheddar, am Stück
100 g Emmentaler, am Stück
50 g Parmesan, am Stück
1/2 TL Senf (optional)
1 Prise Muskatnuss (optional)
Salz und Pfeffer

Für das Topping:
50 g Panko oder Paniermehl
30 g Butter

Zutaten für Mac and Cheese auf grauem Untergrund
Die Zutaten für Mac and Cheese

Wie bereitet man Mac and Cheese im Thermomix® zu?

Vorbereitungen:

Zuerst die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Da sie später im Backofen weitergaren, sollten sie noch nicht ganz gar sein. Daher die eigentliche Garzeit um ca. 2 Minuten reduzieren.

Dann den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Soße zubereiten.

Zubereitung der Käsesoße:

Käse in grobe Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. 8 Sek. / Stufe 10 zerkleinern. Anschließend umfüllen und Mixtopf reinigen.

Butter in den Mixtopf geben und 2 Min. / 60° / Stufe 2 schmelzen.

Anschließend das Mehl für die Mehlschwitze hinzufügen und 3 Min. / 100° / Stufe 1 erhitzen.

Nun die Regler auf 6 Min. / 90° / Stufe 3 stellen und die Milch sowie die Sahne langsam durch die geöffnete Deckelöffnung zugeben. Deckel dann wieder aufsetzen.

Nach Ablauf der Zeit zerkleinerten Käse, Senf, Muskatnuss, Salz und Pfeffer zugeben und 2 Min. / 100° / Stufe 1 unterrühren.

Fertigstellung:

Die Soße über die Makkaroni gießen und gut vermischen.

Anschließend in eine Auflaufform geben und glatt streichen.

Butter in der Mikrowelle oder im gespülten Mixtopf (2 Min. / 60° / Stufe 2) schmelzen und mit Panko (oder Paniermehl) vermengen.

Die Mischung über die Nudeln verteilen und auf der zweiten Schiene von oben 25-30 Minuten überbacken.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezeptkarte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Zubereitungsschritte Mac and Cheese im Thermomix® 1/4
Zubereitungsschritte Mac and Cheese im Thermomix® 1/4
Zubereitungsschritte Mac and Cheese im Thermomix® 2/4
Zubereitungsschritte Mac and Cheese im Thermomix® 2/4
Zubereitungsschritte Mac and Cheese im Thermomix® 3/4
Zubereitungsschritte Mac and Cheese im Thermomix® 3/4
Zubereitungsschritte Mac and Cheese im Thermomix® 4/4
Zubereitungsschritte Mac and Cheese im Thermomix® 4/4

Häufige Fragen und Antworten zum Mac and Cheese Rezept für den Thermomix®

Pin zu Pinterest: Mac and Cheese aus dem Thermomix®

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du das Mac and Cheese Rezept für den Thermomix® nachgemacht? Dann schick mir dein Foto oder tagge mich auf Instagram #verzuckertbyolly. So habe ich die Möglichkeit, dein Bild zu sehen und zu bewundern. Ich freue mich schon darauf!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Mac and Cheese aus dem TM

Mac and Cheese Rezept für den Thermomix®

Autor: Olly
Dieses Makkaroni-Rezept für den Thermomix® ist ein perfektes Beispiel für ein einfaches Nudelgericht, das jeder im Handumdrehen zubereiten kann.
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Amerikanisch
Portionen 4
Kalorien 710 kcal

Dazu brauchst du:

  • Thermomix
  • Kochtopf
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Ofenfeste Form

Zutaten
  

  • 200 g Makkaroni

Für die Käsesoße:

  • 30 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 100 ml Schlagsahne
  • 200 ml Milch
  • 100 g Cheddar am Stück
  • 100 g Emmentaler am Stück
  • 50 g Parmesan am Stück
  • ½ TL Senf optional
  • 1 Prise Muskatnuss optional
  • Salz und Pfeffer

Für das Topping:

  • 50 g Panko Paniermehl oder Paniermehl
  • 30 g Butter

Anleitungen
 

Vorbereitungen:

  • Zuerst die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Da sie später im Backofen weitergaren, sollten sie noch nicht ganz gar sein. Daher die eigentliche Garzeit um ca. 2 Minuten reduzieren.
  • Dann den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Soße zubereiten.

Zubereitung der Käsesoße:

  • Käse in grobe Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. 8 Sek. / Stufe 10 zerkleinern. Anschließend umfüllen und Mixtopf reinigen.
  • Butter in den Mixtopf geben und 2 Min. / 60° / Stufe 2 schmelzen.
  • Anschließend das Mehl für die Mehlschwitze hinzufügen und 3 Min. / 100° / Stufe 1 erhitzen.
  • Nun die Regler auf 6 Min. / 90° / Stufe 3 stellen und die Milch sowie die Sahne langsam durch die geöffnete Deckelöffnung zugeben. Deckel dann wieder aufsetzen.
  • Nach Ablauf der Zeit zerkleinerten Käse, Senf, Muskatnuss, Salz und Pfeffer zugeben und 2 Min. / 100° / Stufe 1 unterrühren.

Fertigstellung:

  • Die Soße über die Makkaroni gießen und gut vermischen.
  • Anschließend in eine Auflaufform geben und glatt streichen.
  • Butter in der Mikrowelle oder im gespülten Thermomix® (2 Min. / 60° / Stufe 2) schmelzen und mit Panko (oder Paniermehl) vermengen.
  • Die Mischung über die Nudeln verteilen und auf der zweiten Schiene von oben 25-30 Minuten überbacken.

Notizen

  • Du kannst verschiedene Käsesorten nach deinem Geschmack verwenden.
  • Verwende jede andere Pasta deiner Wahl. Am besten geeignet sind jedoch Röhrennudeln.
  • Du kannst eine vegane Version von Mac and Cheese zubereiten, indem du pflanzliche Milch (z.B. Mandel- oder Sojamilch), vegane Käsealternativen und eine vegane Butter verwendest.
  • Mac and Cheese passt gut zu Beilagen wie grünem Salat, geröstetem Gemüse oder gegrilltem Hähnchen, je nach Vorlieben.
Keyword Mac and Cheese, Nudelauflauf, überbacken
Hast du das Rezept ausprobiert?Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Mac and Cheese Rezept für den Thermomix® – Überbackene Käse-Makkaroni (2023)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung