Spritzgebäck mit Haselnüssen: Omas bewährtes Rezept mit dem Fleischwolf (2023)

Rezept teilen

Heute präsentiere ich dir ein ganz besonderes Rezept: Spritzgebäck mit Haselnüssen, und zwar genau so, wie es meine liebe Oma immer gemacht hat – mit einem kleinen, aber feinen Küchentrick! Wir benutzen nämlich einen Fleischwolf. Damit wird das Gebäck noch unwiderstehlicher.

Und das Beste daran? Das Rezept ist ganz einfach und die Haselnüsse verleihen dem Spritzgebäck eine unverkennbare Note.

Damit auch du in den Genuss dieses leckeren Spritzgebäcks kommst, teile ich dieses wunderbare Familienrezept in diesem Blogpost mit dir. Also schnapp dir deinen Fleischwolf und lass uns gemeinsam diese süßen Leckereien zaubern, die uns direkt in unsere Kindheit zurückführen!

Anmerkung: Die Mengenangaben und Zubereitungsschritte für dieses Rezept findest du übrigens auch in der Rezeptkarte am Ende der Seite. Diese kannst du ganz einfach als PDF auf deinem PC speichern, ausdrucken oder weiterleiten. Viel Spaß dabei und guten Appetit.

Spritzgebäck mit Haselnüssen auf einem Metallteller nebst Weihnachtsdeko

Dieses Haselnuss-Spritzgebäck ist knusprig, buttrig und sehr lecker. Das liegt vor allem an der Butter und den Haselnüssen.

Und obwohl Oma hier oft Margarine verwendet hat, nehme ich lieber echte Butter. Und zwar nicht die streichzarte Variante, sondern echte Markenbutter. Denn Butter ist ein Geschmacksträger und beim Plätzchenbacken unverzichtbar.

Ein weiterer Geschmacksträger in diesem Spritzgebäck sind, wie gesagt, die Haselnüsse. Ich bin mir ziemlich sicher, dass keine andere Nuss es geschmacklich mit der Haselnuss aufnehmen kann.

Tipp: Damit die Nüsse ihren vollen Geschmack entfalten können, kann man sie auch als ganze Nuss kaufen, kurz in der Pfanne rösten und dann zerkleinern, bevor man sie unter den Keksteig mischt.

Hier eine kurze Anleitung, falls du dich dazu entscheidest:

Du kannst eine einfache Bratpfanne benutzen, um Haselnüsse zu Hause zu rösten. Knacke z.B. mit einem Nussknacker die Schalen der Haselnüsse. Die Nüsse werden dann ohne Fett in eine Pfanne gegeben. Verteile sie so, dass sie nicht aufeinander liegen. Stelle die Pfanne auf den Herd und stelle sie auf mittlere Hitze. Jetzt die Haselnüsse etwa 7-10 Minuten rösten. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Wenn die Haselnüsse geröstet sind, nimm sie aus der Pfanne.

Tipp: Wenn du möchtest, kannst du die Haselnüsse jetzt ganz einfach schälen, indem du sie in ein Küchentuch wickelst. Die Haut löst sich fast von selbst, wenn du die Nüsse in dem Tuch aneinander reibst. Anschließend kannst du die Nüsse zerkleinern, zum Beispiel mit dem Thermomix®.

Wenn du mehr als die für das Rezept benötigten 100 g Nüsse röstest, lass sie abkühlen und bewahre sie anschließend in einem verschließbaren Behälter auf. Dunkel und kühl aufbewahren. Auf diese Weise sind die gerösteten Haselnüsse mehrere Monate haltbar.

Spritzgebäck mit Haselnüssen auf einem alten Holztisch. Drumherum Kekskrümel und Schokosplitter

Backe das Spritzgebäck mit Haselnüssen gerne nach, denn sie sind:

  • zart
  • buttrig
  • herrlich nussig
  • schnell gemacht, da kein Ausstechen nötig ist
  • einfach, da der Fleischwolf die Arbeit übernimmt
  • variabel durch die Verwendung verschiedener Nüsse
  • gut vorzubereiten
  • lange haltbar
  • mit Schokolade

Ein Rezept für Spritzgebäck mit Mandeln und wie man es mithilfe eines Spritzbeutels zubereitet, findest du hier: Spritzgebäck mit Mandeln

Hast du Lust auf noch mehr Rezepte zum Thema Kekse und Plätzchen? Dann schau doch einfach mal hier vorbei:

Crinkle-Cookies, Traumstücke, Engelsaugen, Spitzbuben, Linzer Augen, Feenküsse, Schoko-Plätzchen, Burgenländer Törtchen, Walnuss-Plätzchen, Vanillekipferl, Orangenplätzchen

Haselnuss-Spritzgebäck auf einem Teller mit Schnörkel sowie einem Schälchen mit geschmolzener Schokolade

Variationen der Zutaten:

Aroma: Das Aroma kann auch weggelassen werden. Verwende dann etwas Vanilleextrakt oder Vanillezucker. Füge auch etwas Kakao oder Zimt hinzu, um dem Teig von Zeit zu Zeit eine neue Geschmacksnote zu verleihen.

Nüsse: Anstelle von Haselnüssen können auch gemahlene Mandeln oder Walnüsse verwendet werden. Besonders aromatisch werden die Plätzchen, wenn du die Nüsse vorher im Ganzen kurz in der Pfanne röstest und dann frisch mahlst.

Schokolade: Kuvertüre, Kuchenglasur oder einfache Blockschokolade verwenden. Statt Zartbitterschokolade kann auch Vollmilchschokolade oder eine Mischung aus verschiedenen Schokoladensorten verwendet werden.

Butter: Es kann auch Margarine verwendet werden. Mit Butter schmeckt es aber besser. Verwende keine streichfähige Butter, sondern echte Markenbutter.

Spritzgebäck mit Haselnüssen in einer gerollten Tüte aus *<a href=https://amzn.to/3MeFv0w rel=Backpapier” class=”wp-image-8247″/>

Welche Zutaten braucht man für Spritzgebäck mit Haselnüssen?

Zutaten:

500 g Mehl
100 g Haselnüsse
250 g weiche Butter (oder Margarine)
150 g Zucker
2 Eier
1/2 TL Backpulver
1 EL Milch
1/2 Fläschchen Backaroma Butter-Vanille

Außerdem:

150 g Schokolade oder Kuvertüre

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Spritzgebäck nach Omas Rezept mit Haselnüssen auf einem Holztisch gestapelt

Wie bereitet man Spritzgebäck mit Haselnüssen zu?

Vorbereitungen:

Befestige den Fleischwolf am Küchentisch. Entferne das Messer und schraube das Gitter ab. An dieser Stelle kannst du den Gebäckaufsatz montieren. Es gibt verschiedene Aufsätze. Suche dir die Form aus, die dir am besten gefällt. Du kannst auch zwischen den Aufsätzen wechseln, dann sieht dein Spritzgebäck etwas abwechslungsreicher aus. Tipp: Du kannst auch einen entsprechenden Aufsatz auf deine Küchenmaschine montieren, als Alternative zum Fleischwolf.

Es werden 3-4 *Backpapierzuschnitte und ein Backblech benötigt. Wenn du zwei Bleche hast, ist es noch besser.

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten, d.h. Mehl, Zucker, Backpulver und Haselnüsse in eine Schüssel geben und vermischen.

Die Margarine in einer separaten Schüssel mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren. Dann die Eier nacheinander unterrühren.

Zubereitungsschritte: Spritzgebäck mit Haselnüssen 1Zubereitungsschritte: Spritzgebäck mit Haselnüssen 1/3/3
Zubereitungsschritte: Spritzgebäck mit Haselnüssen 1/3

Diese Masse anschließend zu den trockenen Zutaten in die Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes so lange verkneten, bis grobe Streusel entstanden sind.

Nun die Milch und das Backaroma zugeben und den krümeligen Teig mit den Händen zunächst in der Schüssel, dann auf der Arbeitsfläche zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Lege den Teig für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank, bevor du mit der weiteren Verarbeitung des Teiges beginnst. Im Anschluss den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Spritzgebäck formen.

Zubereitungsschritte: Spritzgebäck mit Haselnüssen 2/3
Zubereitungsschritte: Spritzgebäck mit Haselnüssen 2/3

Dafür kommt nun der Fleischwolf zum Einsatz. Den Teig nach und nach unter gleichmäßigem, langsamem Drehen in den Fleischwolf geben. Wenn du dir für diese Arbeit einen kleinen Helfer suchen kannst, geht das Ganze sogar noch schneller und besser von der Hand. 🙂

Den entstandenen Teigstrang nach jeweils ca. 5-7 cm abtrennen und auf ein mit *Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen nacheinander Blech für Blech ca. 10-12 Minuten backen, bis die Plätzchen goldbraun sind. Die angegebenen Mengen reichen für 3-4 Backbleche bzw. ca. 130 Plätzchen. 🙂

Zum Schluss die Schokolade schmelzen und das Spritzgebäck entweder in die Schokolade tauchen oder mit Schokolade besprenkeln.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezeptkarte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Zubereitungsschritte: Spritzgebäck mit Haselnüssen 3/3
Zubereitungsschritte: Spritzgebäck mit Haselnüssen 3/3

Häufige Fragen und Antworten zum Spritzgebäck mit Haselnüssen

Pin zu Pinterest: Haselnuss Spritzgebäck nach Omas Art

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du das Spritzgebäck mit Haselnüssen nachgebacken? Dann schick mir dein Foto oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Haselnuss-Spritzgebäck

Spritzgebäck mit Haselnüssen

Autor: Olly
Köstliches Spritzgebäck mit Haselnüssen: Omas bewährtes Rezept mit dem Fleischwolf
5 from 1 vote
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 12 Minuten
Kühlzeit 30 Minuten
Gericht Kekse, Plätzchen
Küche Deutschland
Portionen 130 Plätzchen
Kalorien 44 kcal

Dazu brauchst du:

  • Rührschüsseln
  • Handrührgerät
  • Fleischwolf mit Gebäckaufsatz
  • Backblech
  • Backpapier

Zutaten
  

  • 500 g Mehl
  • 100 g Haselnüsse
  • 250 g weiche Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • ½ TL Backpulver
  • 1 EL Milch
  • ½ Fläschchen Backaroma Butter-Vanille

Außerdem:

  • 150 g Schokolade oder Kuvertüre

Anleitungen
 

Vorbereitungen:

  • Befestige den Fleischwolf am Küchentisch. Entferne das Messer und schraube das Gitter ab. An dieser Stelle kannst du den Gebäckaufsatz montieren. Es gibt verschiedene Aufsätze. Suche dir die Form aus, die dir am besten gefällt. Du kannst auch zwischen den Aufsätzen wechseln, dann sieht dein Spritzgebäck etwas abwechslungsreicher aus. Tipp: Du kannst auch einen entsprechenden Aufsatz auf deine Küchenmaschine montieren, als Alternative zum Fleischwolf.
  • Es werden 3-4 Backpapierzuschnitte und ein Backblech benötigt. Wenn du zwei Bleche hast, ist es noch besser.

Zubereitung:

  • Die trockenen Zutaten, d.h. Mehl, Zucker, Backpulver und Haselnüsse in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Die Margarine in einer separaten Schüssel mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren. Dann die Eier nacheinander unterrühren.
  • Diese Masse anschließend zu den trockenen Zutaten in die Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes so lange verkneten, bis grobe Streusel entstanden sind.
  • Nun die Milch und das Backaroma zugeben und den krümeligen Teig mit den Händen zunächst in der Schüssel, dann auf der Arbeitsfläche zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Lege den Teig für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank, bevor du mit der weiteren Verarbeitung des Teiges beginnst. Im Anschluss den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Spritzgebäck formen.
  • Dafür kommt nun der Fleischwolf zum Einsatz. Den Teig nach und nach unter gleichmäßigem, langsamem Drehen in den Fleischwolf geben. Wenn du dir für diese Arbeit einen kleinen Helfer suchen kannst, geht das Ganze sogar noch schneller und besser von der Hand. 🙂
  • Den entstandenen Teigstrang nach jeweils ca. 5-7 cm abtrennen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen nacheinander Blech für Blech ca. 10-12 Minuten backen, bis die Plätzchen goldbraun sind. Die angegebenen Mengen reichen für 3-4 Backbleche bzw. ca. 130 Plätzchen. 🙂
  • Zum Schluss die Schokolade schmelzen und das Spritzgebäck entweder in die Schokolade tauchen oder mit Schokolade besprenkeln.

Notizen

  • Es empfiehlt sich, den Spritzgebäckteig ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen zu lassen, damit er sich besser verarbeiten lässt und die Plätzchen ihre Form behalten. Notfalls kann aber auch auf die Kühlzeit verzichtet werden.
  • Bewahre die abgekühlten Kekse in einer luftdichten Dose oder einem Keksglas auf. So bleiben sie 3-4 Wochen frisch und knusprig.
Keyword Haselnuss-Spritzgebäck, Spritzgebäck, Spritzgebäck Fleischwolf, Spritzgebäck Omas Rezept
Hast du das Rezept ausprobiert?Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Spritzgebäck mit Haselnüssen: Omas bewährtes Rezept mit dem Fleischwolf (2023)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating