Cheeseburger Muffins mit Pizzateig: Perfektes Fingerfood in 15 Minuten (2024)

Rezept teilen

Burger-Fans aufgepasst! In nur 15 Minuten kannst du mit diesem Blitzrezept unwiderstehliche Cheeseburger Muffins mit Pizzateig zubereiten, auch als Anfänger.

Die handlichen Mini-Burger sind ideal als Fingerfood für Partys, Buffets oder zwischendurch. Die saftige Füllung aus würzigem Hackfleisch und geschmolzenem Cheddar-Käse, umhüllt von Fertig-Pizzateig, trifft den Geschmack aller Burgerfreunde.

Belegen kannst du die Muffins nach Lust und Laune. Ob mit knackigen Essiggurken, herzhaftem Ketchup oder knusprigen Röstzwiebeln – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Diese Cheeseburger Muffins sind nicht nur super lecker, sondern auch unglaublich praktisch. Perfekt zum Mitnehmen, Teilen und Genießen – im Handumdrehen zubereitet und im Handumdrehen verputzt! Du musst sie probieren!

Anmerkung: Die Mengenangaben und Zubereitungsschritte für dieses Rezept findest du übrigens auch in der Rezeptkarte am Ende der Seite. Diese kannst du ganz einfach als PDF auf deinem PC speichern, ausdrucken oder weiterleiten. Viel Spaß dabei und guten Appetit.

Cheeseburger Muffin auf einem weißen Holzbrett im Shabby chic Look. Angerichtet mit Burgersoße, Gewürzgurken und Tomaten sowie Röstzwiebeln.

Burger mal anders interpretiert

Diese Cheeseburger Muffins sind nicht nur ein einfaches Rezept, sondern auch eine einzigartige Interpretation des klassischen Burgers. Der knusprige Pizzateig als Ersatz für das Burgerbrötchen sorgt für eine außergewöhnliche Textur und ein besonderes Geschmackserlebnis.

Dank des fertigen Pizzateigs aus dem Kühlregal sind die Muffins schnell und einfach zubereitet. Alternativ zum Pizzateig aus dem Kühlregal kannst du auch Aufbackbrötchen aus der Dose verwenden.

Du möchtest den Hefeteig selber machen? Auch das ist möglich. Stelle aus 250 g Mehl, 1/2 Würfel frischer Hefe, 1 Prise Zucker, Salz und ca. 150 ml lauwarmem Wasser einen Hefeteig her und lasse ihn 1 Stunde an einem warmen Ort gehen. Dann den Teig ausrollen und wie im Rezept beschrieben weiterarbeiten.

Ganz gleich, für welchen Teig du dich entscheidest – die Cheeseburger Muffins sind ein echter Hingucker auf jedem Buffet.

Cheeseburger Muffin auf einem weißen Holzbrett im Shabby chic Look. Mit verschiedenen Soßen getoppt.

Du solltest die Cheeseburger Muffins unbedingt einmal ausprobieren, denn sie sind:

  • in 15 Minuten im Ofen
  • ganz einfach gemacht
  • super lecker
  • handlich- perfektes Fingerfood
  • mit saftigem Hackfleisch
  • mit würzigem Cheddar
  • variierbar beim Belag

Hast du Lust auf mehr Rezepte mit fertigem Teig? Dann schau doch einfach hier vorbei:

Pizza-Zopf mit Lachs und Spinat, Hot Dog Strudel im Blätterteig, Blätterteighäppchen mit Räucherlachs, Pizzaschnecken, Laugenstangen plattgemachtKäsestangen aus Blätterteig, Knoblauch-Schinken-Käse-ZopfKnoblauchbrot, Pizza-Strudel aus Fertigteig

Nahaufnahme eines Mini Cheeseburger Muffins. Die Toppings wurden mit einem Holzspieß befestigt.

Welche Zutaten braucht man für Cheeseburger Muffins mit Pizzateig?

Zutaten für ein 12er Muffinblech:

1 Rolle Pizzateig aus dem Kühlregal
350 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
1 EL Öl
2 EL Tomatenmark
1 TL Senf
1 TL Burger-BBQ-Gewürz
½ Pfeffer
1 TL Salz
150 g geriebener Käse z Bsp. Cheddar

Für das Topping:

Ketchup / Mayonnaise / Burgersoße
Gewürzgurken (Burgergurken)
kleine Tomaten
Röstzwiebeln

Cheeseburger-Muffin, in der Hand gehalten, einmal hineingebissen, sodass man die Füllung sieht,

Wie bereitet man die Cheeseburger Muffins mit Pizzateig zu?

Zubereitung:

Zuerst die Zwiebel schälen und klein schneiden. Dann das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten.

Das Hackfleisch dazugeben und scharf anbraten.

Im nächsten Schritt Tomatenmark, Senf und Gewürze zugeben und nochmals kurz anbraten.

Zubereitungsschritte der Cheeseburger Muffins 1/3
Zubereitungsschritte der Cheeseburger Muffins 1/3
Zubereitungsschritte der Cheeseburger Muffins 2/3
Zubereitungsschritte der Cheeseburger Muffins 2/3

Den Pizzateig aus dem Kühlregal ausrollen und 12 Kreise mit je 9 cm Durchmesser ausstechen.

Anschließend den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Nun eine Muffinform mit Margarine oder Butter einfetten und in jede Vertiefung einen Kreis aus Pizzateig legen und leicht andrücken.

Darauf etwas geriebenen Käse geben, mit ca. 2 TL Hackfleischmasse bedecken und nochmals mit Käse bestreuen.

Auf dem Rost im unteren Drittel des Backofens ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Die Cheeseburger-Muffins aus dem Ofen nehmen und mit Ketchup/Mayonnaise oder Burgersoße sowie Gewürzgurken, Tomatenscheiben und Röstzwiebeln anrichten.

Zubereitungsschritte der Cheeseburger Muffins 3/3
Zubereitungsschritte der Cheeseburger Muffins 3/3

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezeptkarte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Häufige Fragen und Antworten zu den Cheeseburger Muffins mit Pizzateig

Pin zu Pinterest: Cheeseburger Muffins - schnelles Party-Fingerfood mit Pizzateig aus dem Kühlregal

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du die Cheeseburger Muffins mit Pizzateig nachgemacht? Dann schick mir dein Foto oder tagge mich auf Instagram #verzuckertbyolly. So habe ich die Möglichkeit, dein Bild zu sehen und zu bewundern. Ich freue mich schon darauf!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Cheeseburger Muffins

Cheeseburger Muffins mit Pizzateig: Perfektes Fingerfood in 15 Minuten

Autor: Olly
Burger-Fans aufgepasst! In nur 15 Minuten kannst du mit diesem Blitzrezept unwiderstehliche Cheeseburger Muffins mit Pizzateig zubereiten, auch als Anfänger.
5 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gericht Fingerfood, Snack
Küche Amerikanisch
Niveau einfach
Portionen 12
Kalorien 240 kcal

Dazu brauchst du:

  • Pfanne
  • Keksausstecher ca. ø 9 cm (oder Glas / Schälchen mit dem Durchmesser)
  • Muffinform
  • Schneidebrett
  • Messer

Zutaten
  

Zutaten für ein 12er Muffinblech:

  • 1 Rolle Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Burger-BBQ-Gewürz
  • ½ Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 150 g geriebener Käse z Bsp. Cheddar

Für das Topping:

  • Burgersoße oder Ketchup und Mayonnaise
  • Gewürzgurken (Burgergurken)
  • Tomaten klein
  • Röstzwiebeln

Anleitungen
 

  • 1 Zwiebel, 1 EL Öl
    Zuerst die Zwiebel schälen und klein schneiden. Dann das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten.
  • 350 g Rinderhackfleisch
    Das Hackfleisch dazugeben und scharf anbraten.
  • 2 EL Tomatenmark, 1 TL Senf, 1 TL Burger-BBQ-Gewürz, ½ Pfeffer, 1 TL Salz
    Im nächsten Schritt Tomatenmark, Senf und Gewürze zugeben und nochmals kurz anbraten.
  • 1 Rolle Pizzateig aus dem Kühlregal
    Den Pizzateig aus dem Kühlregal ausrollen und 12 Kreise mit je 9 cm Durchmesser ausstechen.
  • Anschließend den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Nun eine Muffinform mit Margarine oder Butter einfetten und in jede Vertiefung einen Kreis aus Pizzateig legen und leicht andrücken.
  • 150 g geriebener Käse
    Darauf etwas geriebenen Käse geben, mit ca. 2 TL Hackfleischmasse bedecken und nochmals mit Käse bestreuen.
  • Auf dem Rost im unteren Drittel des Backofens ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  • Burgersoße, Gewürzgurken, Tomaten, Röstzwiebeln
    Die Cheeseburger-Muffins aus dem Ofen nehmen und mit Ketchup/Mayonnaise oder Burgersoße sowie Gewürzgurken, Tomatenscheiben und Röstzwiebeln anrichten.

Video

Notizen

  • Alternative zu Pizzateig: Aufbackbrötchen aus der Dose (z.B. Knack & Back), Blätterteig (Boden mit einer Gabel einstechen), Tortillas (mit etwas Wasser anfeuchten, damit sie besser formbar sind) oder fertige Burgerbrötchen (jeweils eine Hälfte in die Muffinformen drücken).
  • Die Cheeseburger Muffins schmecken frisch aus dem Ofen am besten, können aber auch kalt gegessen werden. Im Kühlschrank halten sie sich etwa 1-2 Tage. Reste kurz im Backofen, in der Mikrowelle oder im Airfryer aufwärmen. Nach dem Aufwärmen schmecken die Cheeseburger Muffins etwas anders als frisch gebacken. Der Teig wird weicher, das Hackfleisch trockener und der Käse fester. Immer noch gut, aber nicht mehr ganz so gut wie frisch gebacken.
(Nährwertangaben ohne Topping)

Eigene Notizen

Keyword Burger, Hackfleisch, herzhaft, Muffins
Hast du das Rezept ausprobiert?Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Rezept teilen

4 Kommentare zu „Cheeseburger Muffins mit Pizzateig: Perfektes Fingerfood in 15 Minuten (2024)“

  1. 5 Sterne
    Mir lief beim lesen des Rezeptes und beim anschauen der Bilder das Wasser im Mund zusammen. Sieht sehr köstlich aus. Wird am Wochenende direkt nachgemacht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung