Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig: Das ultimative Rezept für den perfekten Pizza-Zopf (2023)

Rezept teilen

Hier kommt der beste Tipp für einen Grillabend: Fertigen Pizzateig entrollen, mit würzigem Käse und Schinken belegen und zu einem hübschen Zopf flechten. Goldbraun backen, mit Knoblauchbutter bepinseln und servieren. Köstlich!

Dieser gefüllte Pizza-Zopf ist nicht nur schnell gemacht, sondern auch total einfach. Du bist Backneuling? Prima!

Das Rezept ist absolut anfängerfreundlich und gelingt dir mit Sicherheit. Diesen himmlisch duftenden, herzhaften Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf hast du in 5 Minuten + Backzeit zubereitet.

Serviere ihn als Fingerfood, zum Brunch, als Snack oder als Beilage. Der Pizzateig-Zopf eignet sich ebenso hervorragend als Grillbeilage oder als Hauptmahlzeit mit einem frischen Salat.

Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig auf einem Holzbrett

Pizza muss ja nicht immer rund sein. 🙂 Hier kommt der Pizzateig als Zopf, gefüllt mit einem pikanten Käse und Hähnchen-Schinkenwurst, auf den Tisch.

Nach dem Backen wird der Zopf mit einer Knoblauchbutter bepinselt. Ein absoluter Hochgenuss.

Dank des Pizzateigs aus dem Kühlregal ist der Zopf ruckzuck im Backofen. Wenn du magst, kannst du aber auch deinen eigenen Pizzateig herstellen und ihn dafür verwenden.

Auch mit der Füllung kannst du dich austoben. Wie eben auch auf einer Pizza. Es gibt unzählige Möglichkeiten, den Zopf zu füllen.

Für eine vegetarische Variante kannst du einfach den Schinken weglassen. Auch bei der Käsesorte ist dir die Wahl überlassen. Ich habe allerdings einen würzigen Käse verwendet, um die Geschmacksknospen ein wenig herauszukitzeln. 🙂

Die Knoblauchbutter, die zum Schluss auf den warmen Zopf kommt, macht das Geschmacksbild perfekt.

Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig, in der Mitte auseinander gezogen

Mache diesen Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig unbedingt einmal nach, denn er ist:

  • mega lecker
  • in 5 Minuten im Ofen
  • einfach
  • herzhaft
  • perfekt als Grillbeilage
  • ideal zum Brunch
  • köstliches Fingerfood
  • ein toller Partysnack
  • pikant

Mehr Ideen zu Grillbeilagen findest du hier: mediterranes Grillbrot, Knoblauchbrot, Kräuterfaltenbrot, Brötchensonne oder Laugenstangen-plattgemacht.

Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig, ein Stück herausgezupft auf einem dunklen Servierbrett

Welche Zutaten benötige ich für den Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig?

Für den Zopf:

1 XXL Pizzateig aus dem Kühlregal (550 g)

6 Scheiben Käse, pikant (z. Bsp. Tomate Basilikum von Milram)

1/2 Packung Hähnchen-Kochschinken

Zum Bestreichen:

1 Eigelb

Für das Topping nach dem Backen:

1 EL Butter

1 TL Salz, gestrichen

2 Knoblauchzehen

etwas Schnittlauch

Gefüllter Pizza-Zopf mit Käse und Schinken im Anschnitt

Wie bereite ich den Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig zu?

Heize den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vor.

Entrolle den Pizzateig. Schneide ihn dann längs in 3 gleich breite Streifen.

Lege die Käsescheiben aufeinander. Schneide sie ebenfalls in 3 Streifen. Das Gleiche machst du mit der Kochschinken.

Auf jeden Streifen Pizzateig nun den Käse sowie den Schinken verteilen. Dafür jeweils 2 der geschnittenen Scheiben übereinander und das 3 Mal nacheinander von oben nach unten legen.

Jeden Pizza-Streifen jetzt zur Mitte hin zusammenfalten. Dann umdrehen, sodass die Naht unten ist.

Das obere Ende zusammendrücken, dann die 3 Stränge zu einem Zopf flechten. Zopfende ebenfalls zusammendrücken und etwas nach unten einknicken.

Das Eigelb verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Dann für 20-25 Minuten im unteren Drittel des Backofens goldbraun backen.

Während der Zopf im Ofen ist, die Knoblauchzehen schälen und pressen.

Anschließend den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit der Butter und dem Salz in einem Kochtopf bei niedriger Hitze schmelzen. Zur Seite stellen und den Zopf nach dem Backen damit bestreichen.

Zubereitungsschritte: gefüllter Pizza-Zopf 1/3
Zubereitungsschritte: Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf 1/3
Zubereitungsschritte: gefüllter Pizza-Zopf 2/3
Zubereitungsschritte: Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf 2/3
Zubereitungsschritte: gefüllter Pizza-Zopf 3/3
Zubereitungsschritte: Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf 3/3

Fragen und Antworten zu dem Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig

Pin zu Pinterest: Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du den Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf nachgebacken? Dann schick mir dein Foto oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf

Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig

Olly
Dieser gefüllte Pizza-Zopf ist nicht nur schnell gemacht, sondern auch total einfach. Mit Pizzateig aus dem Kühlregal, Schinken und würzigem Käse. Ein Hochgenuss!
5 from 1 vote
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Deutschland
Portionen 6
Kalorien 363 kcal

Dazu brauchst du:

  • Pinsel
  • Topf
  • Backblech

Zutaten
  

Für den Zopf:

  • 1 XXL Pizzateig aus dem Kühlregal 550 g
  • 6 Scheiben Käse pikant z. Bsp. Tomate Basilikum von Milram
  • 1/2 Packung Hähnchen-Kochschinken

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb

Für das Topping nach dem Backen:

  • 1 EL Butter
  • 1 TL Salz gestrichen
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Schnittlauch

Anleitungen
 

  • Heize den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vor.
  • Entrolle den Pizzateig. Schneide ihn dann längs in 3 gleich breite Streifen.
  • Lege die Käsescheiben aufeinander. Schneide sie ebenfalls in 3 Streifen. Das Gleiche machst du mit der Kochschinken.
  • Auf jeden Streifen Pizzateig nun den Käse sowie den Schinken verteilen. Dafür jeweils 2 der geschnittenen Scheiben übereinander und das 3 Mal nacheinander von oben nach unten legen.
  • Jeden Pizza-Streifen jetzt zur Mitte hin zusammenfalten. Dann umdrehen, sodass die Naht unten ist.
  • Das obere Ende zusammendrücken, dann die 3 Stränge zu einem Zopf flechten. Zopfende ebenfalls zusammendrücken und etwas nach unten einknicken.
  • Das Eigelb verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Dann für 20-25 Minuten im unteren Drittel des Backofens goldbraun backen.
  • Während der Zopf im Ofen ist, die Knoblauchzehen schälen und pressen.
  • Anschließend den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit der Butter und dem Salz in einem Kochtopf bei niedriger Hitze schmelzen. Zur Seite stellen und den Zopf nach dem Backen damit bestreichen.

Video

Keyword Grillbeilage, Hefezopf, Pizza

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf aus Pizzateig: Das ultimative Rezept für den perfekten Pizza-Zopf (2023)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating