Mediterranes Blätterteiggebäck à la Focaccia: Mit Tomaten, Oliven und Pilzen (2023)

Rezept teilen

Das mediterrane Blätterteiggebäck ist der ideale Snack für Partys und Ausflüge. Auch als Grillbeilage eigenen sich die kleinen Blätterteig-Quadrate hervorragend.

Die Zubereitung ist super einfach und schon nach ein paar Minuten Vorbereitung hast du das Gebäck im Backofen.

Die Einkaufsliste für dieses Rezept ist recht überschaubar. Neben einer Rolle Blätterteig, etwas Frischkäse und ein paar Kräutern brauchst du nur noch einige frische Zutaten deiner Wahl für den Belag. Zum Beispiel Kirschtomaten, Oliven, rote Zwiebeln, Champignons und natürlich Olivenöl sowie Parmesan.

Mediterranes Blätterteiggebäck à la Focaccia auf einem runden Servierbrett aus Holz

Wer öfter auf meinem Blog vorbeischaut, weiß, dass ich schnelle Rezepte mit Blätterteig liebe. Und somit habe ich fast immer mindestens 1 Rolle davon in meinem Kühlschrank liegen.

Somit bin ich für spontanen Besuch bestens ausgerüstet und kann immer mit dem, was der Vorratsschrank so hergibt, eine Kleinigkeit zum Naschen zaubern. Mal süß und mal herzhaft, wie hier.

Blätterteig selber herzustellen ist mir nämlich zu aufwändig und kostet auch viel Zeit.

Statt mit frischem Blätterteig kannst du dieses Rezept auch mit Blätterteig aus der Tiefkühlabteilung zubereiten. Dieser muss dann vor der Verarbeitung aber aufgetaut werden.

Mediterranes Blätterteiggebäck à la Focaccia auf einem runden Servierbrett aus Holz

Probiere dieses mediterrane Blätterteiggebäck à la Focaccia gern mal aus, denn es ist:

  • super einfach gemacht
  • schnell zubereitet
  • variabel
  • preiswert
  • schmeckt mega lecker
  • immer eine gute Idee als Snack, Fingerfood oder Grillbeilage

Mehr Ideen zu Grillbeilagen findest du übrigens hier: Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf, mediterranes Grillbrot, Kräuterfaltenbrot, Brötchensonne oder Laugenstangen-plattgemacht.

Mediterranes Blätterteiggebäck à la Focaccia, kleines Quadrat, mit Kirschtomate belegt

Welche Zutaten benötige ich für das mediterrane Blätterteiggebäck à la Focaccia?

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

2-3 EL Frischkäse

3 Kirschtomaten

1 Champignon

1 kleine, rote Zwiebel

ein paar Oliven

Außerdem:

Kräutersalz

Oregano

Olivenöl

40 g Parmesan

Mediterranes Blätterteiggebäck à la Focaccia auf einem weißen, verschnörkelten Tablett

Wie bereite ich das mediterrane Blätterteiggebäck à la Focaccia zu?

Nimm den Blätterteig aus dem Kühlschrank und heize deinen Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze oder 180° C Umluft vor.

Entrolle den Blätterteig, lege ihn quer vor dich hin, bestreiche die linke Hälfte mit etwas Frischkäse und streue Kräutersalz darüber. Tipp: Das klappt gut mit einer *Winkelpalette oder alternativ mit einem Tortenheber.

Klappe dann die rechte Seite über die mit Frischkäse gefüllte Seite und schneide den Blätterteig mit einem Pizzaschneider in ca. 5 x 5 cm große Quadrate. Ich nehme mir dafür gern *Ausrollhölzer zur Hilfe.

Drücke mit der Rückseite eines kleinen Glases runde Mulden in jedes Quadrat, in die du dann mit einer kleinen Gabel mehrere Löcher stichst.

Lege in jede Mulde entweder eine Champignon-Scheibe, eine Olive, eine Tomaten-Scheibe oder eine dünne Scheibe der roten Zwiebel.

Gib dann mit einem *Silikonpinsel Olivenöl über den Blätterteig und streue etwas Oregano darüber.

Zum Schluss den Parmesan hobeln und darüber verteilen.

Für ca. 20-25 Minuten im Backofen backen und anschließend warm oder kalt genießen.

Zubereitungsschritte: Mediterranes Blätterteiggebäck 1/2
Zubereitungsschritte: Mediterranes Blätterteiggebäck 1/2
Zubereitungsschritte: Mediterranes Blätterteiggebäck 2/2
Zubereitungsschritte: Mediterranes Blätterteiggebäck 2/2

Fragen und Antworten zum mediterranen Blätterteiggebäck à la Focaccia

Pin zu Pinterest: Mediterranes Blätterteiggebäck

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du das mediterrane Blätterteiggebäck nachgebacken? Dann schick mir dein Foto oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Mediterranes Blätterteiggebäck

Mediterranes Blätterteiggebäck à la Focaccia

Olly
Das mediterrane Blätterteiggebäck ist der ideale Snack für Partys und Ausflüge. Auch als Grillbeilage eigenen sich die kleinen Blätterteig-Quadrate hervorragend.
5 from 1 vote
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gericht Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 5
Kalorien 314 kcal

Dazu brauchst du:

  • Pizzaschneider oder Messer
  • kleines Glas
  • Gabel
  • Pinsel
  • Winkelpalette optional

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 2-3 EL Frischkäse
  • 3 Kirschtomaten
  • 1 Champignon
  • 1 kleine, rote Zwiebel
  • ein paar Oliven

Außerdem:

  • Kräutersalz
  • Oregano
  • Olivenöl
  • 40 g Parmesan

Anleitungen
 

  • Nimm den Blätterteig aus dem Kühlschrank und heize deinen Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze oder 180° C Umluft vor.
  • Entrolle den Blätterteig, lege ihn quer vor dich hin, bestreiche die linke Hälfte mit etwas Frischkäse und streue Kräutersalz darüber. Tipp: Das klappt gut mit einer *Winkelpalette oder alternativ mit einem Tortenheber.
  • Klappe dann die rechte Seite über die mit Frischkäse gefüllte Seite und schneide den Blätterteig mit einem Pizzaschneider in ca. 5 x 5 cm große Quadrate. Ich nehme mir dafür gern *Ausrollhölzer zur Hilfe.
  • Drücke mit der Rückseite eines kleinen Glases runde Mulden in jedes Quadrat, in die du dann mit einer kleinen Gabel mehrere Löcher stichst.
  • Lege in jede Mulde entweder eine Champignon-Scheibe, eine Olive, eine Tomaten-Scheibe oder eine dünne Scheibe der roten Zwiebel.
  • Gib dann mit einem *Silikonpinsel Olivenöl über den Blätterteig und streue etwas Oregano darüber.
  • Zum Schluss den Parmesan hobeln und darüber verteilen.
  • Für ca. 20-25 Minuten im Backofen backen und anschließend warm oder kalt genießen.

Video

Notizen

  • Du kannst sowohl den Blätterteig aus dem Kühlregal als auch TK Blätterteig nehmen.
  • Als Füllung eignet sich außer den aufgeführten Zutaten: Pesto (grün oder rot), Käsewürfel, Pinienkerne, Feta
  • Blätterteig schmeckt am besten frisch.
Keyword Blätterteig, Grillbeilage, Partysnack

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Mediterranes Blätterteiggebäck à la Focaccia: Mit Tomaten, Oliven und Pilzen (2023)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating