Leckere Blätterteighäppchen mit Räucherlachs – Einfaches Rezept für ein perfektes Fingerfood (2023)

Rezept teilen

Diese Blätterteighäppchen mit Räucherlachs gehören zu meinen Lieblingsvorspeisen. Sie sind einfach zuzubereiten, schmecken köstlich und eignen sich als Vorspeise, kleiner Snack zwischendurch oder als Fingerfood für eine Party.

Sie sehen aus wie eine raffinierte Vorspeise, sind aber ganz unkompliziert und in unter 30 Minuten gebacken. Ein Appetithäppchen auf die Hand, wer mag das nicht? Und dafür brauchst du nur 4 Zutaten: Blätterteig, Frischkäse, Räucherlachs und Dill.

Wenn du von einem anderen Rezept noch etwas Räucherlachs übrig hast, kannst du ihn für dieses Rezept verwenden.

Bereite diese Räucherlachshäppchen zu und ich verrate dir, die Gäste werden deine Küche stürmen!

Wie man mit wenigen Handgriffen und in kurzer Zeit diese leckeren Blätterteig-Häppchen mit Räucherlachs selber machen kann, zeige ich dir in meinem einfachen Rezept mit ausführlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Blätterteighäppchen auf einer Servierplatte in Betonoptik

Für die Blätterteighäppchen mit Räucherlachs benötigst du nur wenige Zutaten:

Blätterteig aus dem Kühlregal: Er ist der Grund, warum dieses Rezept so einfach und schnell zuzubereiten ist.

Frischkäse: Ich habe einen einfachen Frischkäse verwendet und mit Dill, Salz und Pfeffer gewürzt. Man kann auch Kräuterfrischkäse verwenden oder den Frischkäse durch Schmand oder Crème fraîche ersetzen.

Räucherlachs: Abgepackter Räucherlachs ist in jedem Kühlregal eines Lebensmittelgeschäftes neben frischem Fisch, abgepackten Garnelen usw. leicht zu finden. Statt Lachs kann man auch Krabbenfleisch oder Garnelen verwenden, wenn man sie in kleinere Stücke schneidet.

Dill: Man kann sowohl getrockneten als auch frischen Dill verwenden. Jeder Esslöffel frischer Dill wird durch einen Teelöffel getrockneten Dill ersetzt.

Tipps zur Zubereitung der Blätterteighäppchen mit Räucherlachs:

Den Blätterteig vor dem Backen mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit er nicht platzt. Die Einstiche erleichtern die Ausdehnung des Teiges während des Backens.

Für ein gutes Aufgehen bei hoher Temperatur backen.

Den Ofen im Auge behalten, da jeder Ofen unterschiedlich heizt. Das Gebäck aus dem Ofen nehmen, wenn es goldbraun wird und der Frischkäse beginnt, braun zu werden.

Das Rezept kann leicht verdoppelt werden, um eine größere Anzahl von Personen zu bedienen.

Wer eine *Mini-Muffin-Form mit 24 Vertiefungen hat, kann auch diese verwenden. So sind die Häppchen noch besser zu handhaben und noch mundgerechter. Dann einfach den Blätterteig in 25 Quadrate schneiden. Ja, eins bleibt dann übrig. 🙂

Blätterteighäppchen auf einem verschnörkelten Tortenheber

Warum du die Räucherlachs-Häppchen in Blätterteig nachmachen solltest? Sie sind:

  • eine wunderbare Vorspeise
  • perfektes Fingerfood für eine Party
  • ideal für unterwegs
  • so schnell gemacht
  • ganz einfach in der Zubereitung
  • in ca. 20 Minuten fertig gebacken auf dem Tisch
  • mit mildem, rauchigem Lachs
  • mit frischem Dill

Viel Spaß mit diesem Rezept und viel Freude beim Ausprobieren meiner anderen einfachen und leckeren Blätterteig-Rezepte:

Spargel-Blätterteig-TaschenNussschleifenKäsestangenOsterhasen aus mit NutellaBlätterteigteilchen mit HimbeerenMini-SchweineohrenTeilchen mit Blaubeeren und PuddingNutella-SchneckenWürstchen im SchlafrockTaschen mit Pflaumen oder Blätterteigherz mit Kirschen

Räucherlachs-Häppchen in Blätterteig auf einem runden Holztablett

Welche Zutaten benötige ich für die Blätterteighäppchen mit Räucherlachs?

1 Rolle Blätterteig

200 g Frischkäse

150 g Räucherlachs, grob gehackt

1 TL getrockneten Dill oder 1 EL frischen Dill

Salz und Pfeffer

Außerdem:

etwas Butter und Mehl zum Fetten der Muffinform

Häppchen mit Lachs im Anschnitt

Wie bereite ich die Blätterteighäppchen mit Räucherlachs zu?

Zuerst den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die *Muffinform mit etwas Butter einfetten, mit Mehl bestäuben und leicht mit dem Handrücken ausklopfen.

Den Blätterteig ausrollen und mit einem *Pizzaschneider in 12 Quadrate schneiden.

Mit einer Gabel einige Male in jedes Quadrat stechen.

Nun die einzelnen Quadrate in die Mulden der Muffinform legen und leicht andrücken. Beiseite stellen.

Den Frischkäse, den Räucherlachs, den Dill sowie Salz und Pfeffer in eine mittelgroße Schüssel geben und so lange rühren, bis sich die Zutaten vermischt haben.

Den Belag gleichmäßig auf die 12 Blätterteig-Quadrate verteilen.

Im unteren Ofendrittel 12 bis 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und der Frischkäse leicht zu bräunen beginnt.

Nach dem Backen 5 Minuten in der Form auskühlen lassen.

Aus der Form heben. Gegebenenfalls vorsichtig mit einem Messer aus der Form lösen.

Auf einer Platte anrichten und nach Wunsch mit etwas frischem Dill garnieren.

Guten Appetit!

Zubereitungsschritte: Blätterteighäppchen mit Räucherlachs 1/3
Zubereitungsschritte: Blätterteighäppchen mit Räucherlachs 1/3
Zubereitungsschritte: Blätterteighäppchen mit Räucherlachs 2/3
Zubereitungsschritte: Blätterteighäppchen mit Räucherlachs 2/3
Zubereitungsschritte: Blätterteighäppchen mit Räucherlachs 3/3
Zubereitungsschritte: Blätterteighäppchen mit Räucherlachs 3/3

Häufige Fragen und Antworten zu den Blätterteighäppchen mit Räucherlachs

Pin zu Pinterest: Blätterteighäppchen mit Räucherlachs

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du die Blätterteighäppchen mit Räucherlachs nachgebacken? Dann schick mir dein Foto oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Räucherlachs Häppchen in Blätterteig

Blätterteighäppchen mit Räucherlachs

Autor: Olly
Sie sehen aus wie eine raffinierte Vorspeise, sind aber ganz unkompliziert und in unter 30 Minuten gebacken. Ein Appetithäppchen auf die Hand, mit nur 4 Zutaten: Blätterteig, Frischkäse, Räucherlachs und Dill.
5 from 1 vote
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 12 Minuten
Gericht Snack, Vorspeise
Küche Deutschland
Portionen 12
Kalorien 143 kcal

Dazu brauchst du:

  • Muffinform
  • Schüssel
  • Pizzaschneider oder Messer

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Räucherlachs grob gehackt
  • 1 TL getrockneter Dill oder 1 EL frischer Dill
  • Salz und Pfeffer

Außerdem:

  • Butter für die Muffinform
  • Mehl für die Muffinform

Anleitungen
 

  • Zuerst den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die *Muffinform mit etwas Butter einfetten, mit Mehl bestäuben und leicht mit dem Handrücken ausklopfen.
  • Den Blätterteig ausrollen und mit einem *Pizzaschneider in 12 Quadrate schneiden.
  • Mit einer Gabel einige Male in jedes Quadrat stechen.
  • Nun die einzelnen Quadrate in die Mulden der Muffinform legen und leicht andrücken. Beiseite stellen.
  • Den Frischkäse, den Räucherlachs, den Dill sowie Salz und Pfeffer in eine mittelgroße Schüssel geben und so lange rühren, bis sich die Zutaten vermischt haben.
  • Den Belag gleichmäßig auf die 12 Blätterteig-Quadrate verteilen.
  • Im unteren Ofendrittel 12 bis 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und der Frischkäse leicht zu bräunen beginnt.
  • Nach dem Backen 5 Minuten in der Form auskühlen lassen.
  • Aus der Form heben. Gegebenenfalls vorsichtig mit einem Messer aus der Form lösen.
  • Auf einer Platte anrichten und nach Wunsch mit etwas frischem Dill garnieren.
  • Guten Appetit!

Video

Notizen

  • Können bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Der Lachs kann auch durch Krabben oder Garnelen ersetzt werden.
  • Anstelle des Frischkäses kann auch ein Kräuter-Frischkäse, Schmand oder Crème fraîche verwendet werden.
  • Man kann das Rezept leicht verdoppeln, um größere Menschenmengen zu bedienen.
  • 1 EL frischer Dill kann durch 1 TL getrockneten Dill ersetzt werden.
Keyword Blätterteig, Häppchen, Räucherlachs, Vorspeise
Hast du das Rezept ausprobiert?Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Leckere Blätterteighäppchen mit Räucherlachs – Einfaches Rezept für ein perfektes Fingerfood (2023)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating