Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding

Rezept teilen

Blätterteig ist so herrlich vielseitig einsetzbar. Diese Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding sind super schnell hergestellt und schmecken einfach fantastisch.

Jeder Backanfänger kann sie mühelos zubereiten, dabei muss der Pudding nicht einmal selbst gekocht werden.

Die Blätterteigteilchen sind immer eine gute, schnelle und leckere Idee für spontanen Kaffeebesuch. Denn was ist einfacher als Blätterteig ausrollen, befüllen, zusammenkleben, bestreichen und backen? Frisch aus dem Ofen sind sie zudem einfach nur köstlich.

Blätterteigteilchen auf Tortenplatte angerichtet

Du solltest diese Blätterteigteilchen unbedingt einmal nachmachen, denn sie sind:

  • schnell gemacht
  • einfach in der Herstellung
  • mit leckerem Pudding
  • mit frischen Beeren
  • mit wenigen, preiswerten Zutaten hergestellt
  • praktisch für unterwegs

Brauchst du noch mehr Blätterteig Ideen? Schau dir gern das Rezept für die Blätterteigtaschen mit Pflaumen an oder auch für eine herzhafte Variante die Blätterteigschnecken mit Schafskäse. Passend zum Herbst kann ich dir auch die kleinen Blätterteigröllchen mit Apfel und Zimt empfehlen. Da kommt Gemütlichkeit auf. 🙂

Blätterteigteilchen, mit Puderzucker bestreut auf schwarzer blattförmiger Schale

Welche Zutaten benötige ich für die Blätterteigteilchen?

1 Rolle frischen Blätterteig

1/2 Päckchen backfeste Puddingcreme ohne Kochen (Vanille)

2 EL Zucker

125 ml Milch

1 Eigelb + 1 Schuss Milch zum Bestreichen

ein paar gehobelte Mandeln

Ein Blätterteig-Fächer auf einem Notenblatt plaziert

Wie bereite ich die Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding zu?

Nimm den Blätterteig aus dem Kühlschrank und heize deinen Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vor.

Verrühre dann das Puddingpulver mit dem Zucker und der Milch nach Packungsanleitung.

Entrolle den Blätterteig und schneide ihn in 6 gleich große Rechtecke.

Schneide jedes Rechteck an den jeweils gegenüberliegenden Seiten 5 Mal ein.

Gib einen Esslöffel der Puddingcreme auf die Mitte.

Verteile darauf ein paar Blaubeeren.

Falte die Blätterteigteilchen dann, indem du jeden Streifen abwechselnd von oben und unten quer in die Mitte legst (siehe Fotos).

Verquirle das Eigelb mit der Milch und bestreiche den Blätterteig damit.

Gib ein paar gehobelte Mandeln darüber.

Backe die Teilchen im unteren Drittel deines Backofens in 20-25 Minuten goldgelb.

Bestreue sie nach dem Erkalten mit Puderzucker.

Zubereitungsschritte für die Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding 1/2
Zubereitungsschritte für die Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding 2/2

Fragen und Antworten zu den Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding

Pin zu Pinterest

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du die Blätterteigtaschen mit Blaubeeren und Pudding nachgebacken? Dann schick mir gerne Fotos oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu mich drüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gerne einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

…. dann folge mir gern auch auf Pinterest und Instagram um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog,

verzuckerte Grüße, deine Olly.

Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding auf schwarzer Schale

Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding

Olly
Blätterteig ist so herrlich vielseitig einsetzbar. Diese Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding sind super schnell hergestellt und schmecken einfach fantastisch.
5 from 1 vote
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gericht Kleingebäck
Land & Region Deutschland
Portionen 6
Kalorien 237 kcal

Zutaten
  

Zutaten:

  • 1 Rolle frischen Blätterteig
  • 1/2 P. backfeste Puddingcreme ohne Kochen Vanille
  • 2 EL Zucker
  • 125 ml Milch
  • 1 Eigelb + 1 Schuss Milch zum Bestreichen
  • ein paar gehobelte Mandeln

Anleitungen
 

Zubereitung:

  • Nimm den Blätterteig aus dem Kühlschrank und heize deinen Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vor.
  • Verrühre dann das Puddingpulver mit dem Zucker und der Milch nach Packungsanleitung.
  • Entrolle den Blätterteig und schneide ihn in 6 gleich große Rechtecke.
  • Schneide jedes Rechteck an den jeweils gegenüberliegenden Seiten 5 Mal ein.
  • Gib einen Esslöffel der Puddingcreme auf die Mitte.
  • Verteile darauf ein paar Blaubeeren.
  • Falte die Blätterteigteilchen dann, indem du jeden Streifen abwechselnd von oben und unten quer in die Mitte legst (siehe Fotos).
  • Verquirle das Eigelb mit der Milch und bestreiche den Blätterteig damit.
  • Gib ein paar gehobelte Mandeln darüber.
  • Backe die Teilchen im unteren Drittel deines Backofens in 20-25 Minuten goldgelb.
  • Bestreue sie nach dem Erkalten mit Puderzucker.
Keyword Blätterteig, Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding, Kleingebäck

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Blätterteigteilchen mit Blaubeeren und Pudding“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating