Nutella-Schnecken

Rezept teilen

Diese Nutella-Schnecken aus Blätterteig sorgen für einen schnellen und leckeren Snack für zwischendurch. Die Tage hatte ich mal wieder ganz spontan Appetit auf etwas Süßes.

Blätterteig habe ich fast immer im Haus und so habe ich im Handumdrehen diese leckeren Blätterteigschnecken gezaubert.

Ihr benötigt nur 4 Zutaten: Blätterteig, Nutella, ein Ei und eine Handvoll gehackte Haselnüsse. Keine 30 Minuten später könnt ihr die Nutella-Schnecken dann schon vernaschen. 🙂

Nutella-Schnecken aus Blätterteig auf einem Serviertablett

Blätterteig Rezepte sind immer eine super Idee, wenn kurzfristig Besuch kommt oder einem einfach nach etwas zum Naschen ist. Blätterteig-Teilchen sind schnell zubereitet, variabel in Füllung und Form und die Portion ist gut an einem Tag zu schaffen.

Das ist bei Blätterteig wichtig, denn frisch und knusprig, gern auch noch warm aus dem Ofen, schmeckt er am besten.

Dieser kleine Snack eignet sich perfekt als Fingerfood, als Mitbringsel, für ein Picknick, einen Ausflug mit den Kindern, den spontanen Kaffeebesuch… also einfach immer, wenn es schnell gehen soll oder man nicht unbedingt Geschirr mitnehmen möchte.

Nutella-Schnecken aus Blätterteig, angebissen in der Hand gehalten

Du solltest diese Nutella-Schnecken unbedingt einmal ausprobieren, denn sie sind:

  • schnell gemacht
  • lecker
  • schokoladig
  • nussig
  • locker
  • süß
  • ganz einfach und mit wenig Zutaten gemacht

Es ist Zeit, den Ofen anzuwerfen und etwas Schnelles zu backen. 🙂

Pin zu Pinterest: Nutella-Schnecken aus Blätterteig

Welche Zutaten benötige ich für die Nutella-Schnecken?

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig

3 EL Nutella

1 Ei

eine Handvoll gehackte Haselnüsse

Puderzucker

Nutella-Schnecken aus Blätterteig in einer Schale

Wie bereite ich die Nutella-Schnecken zu?

Zubereitung:

Heize deinen Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vor. Nimm den Blätterteig laut Packungsanweisung rechtzeitig vor Verwendung aus dem Kühlschrank.

Entrolle den Blätterteig, gib das Nutella auf die eine Hälfte und verstreiche es.

Klappe die unbestrichene Seite des Blätterteigs über die bestrichene Hälfte und drücke sie leicht an.

Zubereitungsschritte: Nutella-Schnecken aus Blätterteig 1/3
Zubereitungsschritte: Nutella-Schnecken aus Blätterteig 1/3

Schneide den Blätterteig nun mit einem Messer oder einem Pizzaschneider in fingerbreite Streifen.

Nimm jeweils einen Streifen in die Hände, halte ihn an den Enden fest und verdrehe ihn in entgegengesetzte Richtungen 3-4 Mal ineinander, bis sich eine gedrehte Stange bildet.

Rolle die gedrehten Stangen jeweils zu einer Schnecke zusammen und drücke das Ende unter der Schnecke etwas fest.

Zubereitungsschritte: Nutella-Schnecken aus Blätterteig 2/3
Zubereitungsschritte: Nutella-Schnecken aus Blätterteig 2/3

Lege die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

Verquirle ein Ei und bestreiche die Schnecken mit einem *Silikonpinsel damit.

Bestreue die Schnecken nun mit den gehackten Haselnüssen.

Backe die Nutella-Schnecken im zweiten Einschubfach von oben für ca. 14 Minuten.

Nimm das Blech aus dem Ofen und lasse die Schnecken abkühlen.

Bestreue sie vor dem Servieren noch mit Puderzucker, wenn du magst.

Zubereitungsschritte: Nutella-Schnecken aus Blätterteig 3/3
Zubereitungsschritte: Nutella-Schnecken aus Blätterteig 3/3

Wie lange sind die Nutella-Schnecken haltbar?

Am besten schmecken die Blätterteigschnecken lauwarm. Du kannst sie natürlich auch am nächsten Tag essen, allerdings weicht Blätterteig durch die Füllung auf und ist nicht mehr knusperig. Du bereitest sie also lieber frisch zu. Zum Glück sind sie super schnell gemacht.

Nutella-Schnecken aus Blätterteig auf einem schwarzen Tortenteller

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du die Nutella-Schnecken nachgebacken? Dann schick mir gern Fotos oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir gern auch auf Pinterest und Instagram, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo. 

Nutella Schnecken aus Blätterteig

Nutella-Schnecken

Olly
Diese Nutella-Schnecken aus Blätterteig sorgen für einen schnellen und leckeren Snack für zwischendurch.
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gericht Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 12
Kalorien 99 kcal

Zutaten
  

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 3 EL Nutella
  • 1 Ei
  • eine Handvoll gehackte Haselnüsse
  • Puderzucker

Anleitungen
 

Zubereitung:

  • Heize deinen Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vor.
  • Nimm den Blätterteig laut Packungsanweisung rechtzeitig vor Verwendung aus dem Kühlschrank.
  • Entrolle den Blätterteig, gib das Nutella auf die eine Hälfte und verstreiche es.
  • Klappe die unbestrichene Seite des Blätterteigs über die bestrichene Hälfte und drücke sie leicht an.
  • Schneide den Blätterteig nun mit einem Messer oder einem Pizzaschneider in fingerbreite Streifen.
  • Nimm jeweils einen Streifen in die Hände, halte ihn an den Enden fest und verdrehe ihn in entgegengesetzte Richtungen 3-4 Mal ineinander, bis sich eine gedrehte Stange bildet.
  • Rolle die gedrehten Stangen jeweils zu einer Schnecke zusammen und drücke das Ende unter der Schnecke etwas fest.
  • Lege die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  • Verquirle ein Ei und bestreiche die Schnecken mit einem *Silikonpinsel damit.
  • Bestreue die Schnecken nun mit den gehackten Haselnüssen.
  • Backe die Nutella-Schnecken im zweiten Einschubfach von oben für ca. 14 Minuten.
  • Nimm das Blech aus dem Ofen und lasse die Schnecken abkühlen.
  • Bestreue sie vor dem Servieren noch mit Puderzucker, wenn du magst.
Keyword Blätterteig Ideen, Blätterteig-Schnecken, einfach backen, Fingerfood, Nutella-Schnecken, Partysnack

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen