Einfache Rezeptidee: Knusprige Nuss-Schleifen aus Blätterteig selber machen (2023)

Rezept teilen

Ein wahrer Genuss aus Nüssen! Diese Nuss-Schleifen aus Blätterteig, die mit Puderzucker Glasur überzogen sind, eignen sich hervorragend als Dessert, als Mitbringsel für die nächste Kaffeerunde oder runden ein süßes Frühstück ganz wunderbar ab.

Die Zubereitung mit Blätterteig ist ganz einfach und dauert nur ca. 30 Minuten.

Ich liebe einfache Dessert-Rezepte, besonders wenn sie mit wenigen Zutaten auskommen. In diesem Fall sind das – neben dem BlätterteigHaselnüsse, Sahne, Zucker, Eigelb und Puderzucker.

Durch die Verwendung von Blätterteig für dieses und andere Rezepte, wie z.B. meine Kirschtaschen, erhältst du immer einen leichten, blättrigen Teig, aber ohne den Arbeitsaufwand, den die Herstellung eines eigenen Teiges erfordert.

Die Zubereitung ist sehr simpel. Wie auch du mit wenigen Handgriffen und in kurzer Zeit diese köstlichen Nuss-Schleifen selber machen kannst, zeige ich dir in meinem einfachen Rezept mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie in dem Zubereitungsvideo unten in der Rezeptkarte.

Nuss-Schleife aus Blätterteig auf einer Kaffeetasse

Mit nur einer Handvoll Zutaten lässt sich eine süße Leckerei zaubern:

Blätterteig: Achte darauf, dass der Blätterteig kalt ist, damit du ihn leicht in Scheiben schneiden kannst, ohne ihn zu zerdrücken.

Haselnüsse: Eine Art Superfood, vollgepackt mit gesunden Fetten, Proteinen, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Sie sind ein wichtiger Nahrungsbestandteil mit vielen gesundheitlichen Vorteilen.

Sahne: Nüsse werden häufig mit Sahne vermischt, um dem Gebäck eine besonders appetitliche Konsistenz und einen köstlichen Geschmack zu verleihen. Auf diese Weise wird das Gebäck schön saftig und schmeckt auch noch besser.

Zucker: Ist ein wichtiger Bestandteil von süßem Gebäck und sorgt dafür, dass das Gebäck lecker schmeckt.

Eigelb: Das Eigelb verleiht dem Gebäck Glanz und eine goldbraune Farbe.

Puderzuckerglasur: Schmeckt süß und hat eine cremige, klebrige Konsistenz. Der Geschmack kann mit anderen Aromastoffen wie Zitrone oder Vanille verfeinert werden.

Nuss-Schleife aus Blätterteig, in der Hand gehalten

Warum du die Nuss-Schleifen aus Blätterteig ausprobieren solltest? Sie sind:

  • lecker
  • einfach zu machen
  • schnell zubereitet, in 30 Minuten auf dem Kaffeetisch
  • mit köstlicher Haselnussfüllung
  • das perfekte Kaffeegebäck
  • dank Blätterteig aus dem Kühlregal im Handumdrehen im Backofen
  • so zuckersüß
  • ideal für unterwegs: Picknick, Ausflug, Lunchbox

Viel Spaß mit diesem Rezept und viel Freude beim Ausprobieren meiner anderen einfachen und leckeren Blätterteig-Rezepte:

Spargel-Blätterteig-Taschen, KäsestangenOsterhasen aus mit NutellaBlätterteigteilchen mit HimbeerenMini-SchweineohrenTeilchen mit Blaubeeren und PuddingNutella-SchneckenWürstchen im SchlafrockTaschen mit Pflaumen oder Blätterteigherz mit Kirschen

Nuss-Schleifen aus Blätterteig in einer Schale aus Mangoholz

Welche Zutaten benötige ich für die Nuss-Schleifen aus Blätterteig?

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

200 g gemahlene Haselnüsse

100 ml Sahne (alternativ Milch)

75 g Zucker

Außerdem:

1 Eigelb zum Bestreichen

Puderzucker und Schuss Sahne für die Glasur

Nuss-Schleifen aus Blätterteig auf einem grün-gesprenkelten Teller

Wie bereite ich die Nuss-Schleifen aus Blätterteig zu?

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, ein Backblech mit *Backpapier belegen.

Blätterteig aus der Packung nehmen und ausrollen.

Die Sahne in der Mikrowelle oder auf dem Herd kurz erwärmen. Dann mit den Haselnüssen und dem Zucker (oder der Milch) zu einer glatten Masse verrühren.

Eine Hälfte des Blätterteigs mit der Nussmischung bestreichen. Die andere Teighälfte darüberlegen und etwas andrücken.

Der Teig wird nun mithilfe eines *Pizzaschneiders einmal in der Länge und sechsmal in der Breite geschnitten. So entstehen 14 Streifen.

In jeden Teigstreifen der Länge nach in der Mitte einen Schlitz schneiden, sodass der Teig von allen Seiten ganz bleibt. Jeweils ein Ende des Teiges in der Mitte durch den Schlitz ziehen (siehe Fotos oder Zubereitungsvideo unter der Rezeptkarte).

Die Nuss-Schleifen auf das Backblech legen. Mit einem *Silikonpinsel mit Eigelb bestreichen.

Die Schleifen im unteren Backofendrittel ca. 15-20 Min. backen.

Für die Glasur den Puderzucker mit einem Schluck Sahne dickflüssig verrühren und mit einem *Silikonpinsel auf den noch warmen Nuss-Schleifen verteilen.

Zubereitungsschritte: Nuss-Schleifen aus Blätterteig 1/3
Zubereitungsschritte: Nuss-Schleifen aus Blätterteig 1/3
Zubereitungsschritte: Nuss-Schleifen aus Blätterteig 2/3
Zubereitungsschritte: Nuss-Schleifen aus Blätterteig 2/3
Zubereitungsschritte: Nuss-Schleifen aus Blätterteig 3/3
Zubereitungsschritte: Nuss-Schleifen aus Blätterteig 3/3

Häufige Fragen zu den Nuss-Schleifen aus Blätterteig

Pin zu Pinterest: Nuss-Schleife aus Blätterteig

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du die Nuss-Schleifen nachgebacken? Dann schick mir dein Foto oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Nuss-Schleifen aus Blätterteig

Nuss-Schleifen aus Blätterteig

Autor: Olly
Ein wahrer Genuss aus Nüssen! Diese Nuss-Schleifen aus Blätterteig, die mit Puderzucker Glasur überzogen sind, eignen sich hervorragend als Dessert, als Mitbringsel für die nächste Kaffeerunde oder runden ein süßes Frühstück ganz wunderbar ab.
5 from 3 votes
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gericht Dessert
Küche Deutschland
Portionen 14
Kalorien 228 kcal

Dazu brauchst du:

  • Schüssel
  • Löffel
  • Pizzaschneider oder Messer
  • Winkelpalette oder Tortenheber
  • Silikonpinsel

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 ml Sahne alternativ Milch
  • 75 g Zucker

Außerdem:

  • 1 Eigelb zum Bestreichen

Für die Glasur:

  • Puderzucker
  • Sahne

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Blätterteig aus der Packung nehmen und ausrollen.
  • Die Sahne in der Mikrowelle oder auf dem Herd kurz erwärmen. Dann mit den Haselnüssen und dem Zucker (oder der Milch) zu einer glatten Masse verrühren.
  • Eine Hälfte des Blätterteigs mit der Nussmischung bestreichen. Die andere Teighälfte darüberlegen und etwas andrücken.
  • Der Teig wird nun mithilfe eines *Pizzaschneiders einmal in der Länge und sechsmal in der Breite geschnitten. So entstehen 14 Streifen.
  • In jeden Teigstreifen der Länge nach in der Mitte einen Schlitz schneiden, sodass der Teig von allen Seiten ganz bleibt. Jeweils ein Ende des Teiges in der Mitte durch den Schlitz ziehen (siehe Fotos oder Zubereitungsvideo unten).
  • Die Nuss-Schleifen auf das Backblech legen. Mit einem *Silikonpinsel mit Eigelb bestreichen.
  • Die Schleifen im unteren Backofendrittel ca. 15-20 Min. backen.
  • Für die Glasur den Puderzucker mit einem Schluck Sahne verrühren und mit einem Silikonpinsel auf den noch warmen Nuss-Schleifen verteilen.

Video

Notizen

  • Die Nuss-Schleifen können auch aus Hefeteig hergestellt werden.
  • Statt Puderzuckerglasur können sie auch einfach mit Puderzucker oder nach dem Bestreichen mit Eigelb zusätzlich mit gehackten Haselnüssen bestreut werden.
  • Gefüllter Blätterteig wird am besten am gleichen Tag, jedoch maximal am nächsten Tag verzehrt.
  • Sollten doch einmal Reste von den Nuss-Schleifen übrig bleiben, so sollten diese nicht zu luftdicht verpackt werden. Das Gebäck muss atmen können.
Keyword Blätterteig, Blätterteig mit Nussfüllung, Blätterteig Nussstangerl, Nussschleifen
Hast du das Rezept ausprobiert?Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Rezept teilen

6 Kommentare zu „Einfache Rezeptidee: Knusprige Nuss-Schleifen aus Blätterteig selber machen (2023)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating