Apple Crumble leicht gemacht: Das beste Rezept für Anfänger (2023)

Rezept teilen

Unvorstellbar lecker: der Apple Crumble!

Wenn der Duft von warmen Äpfeln durch die Küche zieht, wird jeder schwach. Dieses köstliche Rezept für Apple Crumble ist aber nicht nur eine wahre Geschmackssensation, sondern auch ganz einfach und im Handumdrehen zubereitet – perfekt, um spontan vorbeikommende Gäste zu beeindrucken oder sich einfach mal selbst eine Freude zu machen.

Wenn du auf der Suche nach einem einfachen Weg bist, um ein himmlisches Dessert zu zaubern, dann hast du ihn hier gefunden.

Alles, was du brauchst, sind ein paar saftige Äpfel, eine Prise Zimt und eine knusprige Mischung aus Butter, Mehl, gemahlenen Mandeln und Zucker.

Dieses Rezept ist so einfach, dass du es problemlos nachbacken kannst – perfekt, auch wenn du kein Backprofi bist.

Anmerkung: Die Mengenangaben und Zubereitungsschritte für dieses Rezept findest du übrigens auch in der Rezeptkarte am Ende der Seite. Diese kannst du ganz einfach als PDF auf deinem PC speichern, ausdrucken oder weiterleiten. Viel Spaß dabei und guten Appetit.

Apple Crumble in einer weißen Auflaufform auf einem Holztisch

Das beste Rezept in der Apfel-Saison

Dieser fantastische Apple Crumble ist mein Favorit unter all den Apfelrezepten, die ich jeden Herbst backe. Und das sind nicht wenige Backrezepte, wenn man drei Apfelbäume im Garten hat.

Aber dieser Apple Crumble besticht durch seine einfache Zubereitung, die nur wenige Minuten dauert. Und der Geschmack ist auch nicht zu übertreffen.

Er schreit nach Herbst und ist die perfekte Art, die Apfelsaison zu genießen. Das Crumble-Topping ist außergewöhnlich lecker und die perfekte Ergänzung zur aromatischen Apfelfüllung.

Es ist eines dieser Desserts, die im Sommer genauso gut schmecken wie im Winter.

Ich liebe es, diesen Crumble für Feiern oder Feste wie Weihnachten zuzubereiten. Es ist köstlich und die perfekte Ausrede, um Eis zum Nachtisch zu essen.

Serviere den Apfelkuchen mit einer Kugel Vanilleeis, einer Vanillesauce oder einer Karamellsauce, und du wirst eine unglaubliche Erfahrung machen.

Ich habe keine Worte, um zu beschreiben, wie gut der Crumble schmeckt, aber das Lob, das ich höre, wenn ich es serviere, spricht für sich selbst.

Apple Crumble mit einer Kugel Eis auf einem Teller

Du solltest den Apple Crumble unbedingt einmal ausprobieren, denn er ist:

  • fruchtig
  • mit einer knusprigen Streuselschicht
  • aromatisch
  • einfach herzustellen
  • schnell zubereitet
  • lässt sich gut aufbewahren
  • vielseitig, durch das Austauschen der Frucht
  • Soulfood, besonders an kalten Tagen
  • perfekt für die Verwendung der Äpfel aus dem eigenen Garten

Kann ich dich mit weiteren Rezepten inspirieren? Dann schau doch einfach mal hier vorbei: Apfel-StreuselkuchenZitronenkuchenNusskuchenversunkener ApfelkuchenButterkuchen ohne Hefe mit AprikosenRussischer ZupfkuchenBlechkuchen mit Schokolade, MarmorkuchenZimtschnecken-KuchenBlaubeer-StreuselkuchenKirsch-Streuselkuchen

Apple Crumble in der Auflaufform

Über die Zutaten für Apple Crumble:

Ich finde es toll, dass man für dieses Rezept im Grunde genommen nur Zutaten braucht, die man immer im Haus hat. Es ist eines der Rezepte, die ich in der kalten Jahreszeit zigmal backe. Werfen wir einen Blick auf die Zutaten für dieses Rezept:

Äpfel: Die Stars dieses Desserts! Für dieses Rezept eignen sich alle Äpfel. Ich verwende am liebsten Äpfel aus unserem Garten. Sie haben eine säuerliche Note, die gut mit den anderen Zutaten harmoniert.

Apfelmus: Ich verwende gerne zusätzlich Apfelmus. Es hält die Äpfel beim Backen saftig, da es Feuchtigkeit spendet und die Äpfel umhüllt. Außerdem bindet es die Zutaten und gibt dem Dessert eine angenehme Konsistenz. Verwenden kannst du sowohl gesüßtes als auch ungesüßtes Apfelmus.

Mehl: Das Mehl ist die Grundlage für die Herstellung der Streusel. Du kannst für dieses Rezept normales Weizenmehl oder auch Dinkelmehl verwenden.

Butter: Verwende ungesalzene Butter. Damit sie sich mit den trockenen Zutaten gut von Hand zu Streuseln kneten lässt, nimm sie ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank. So gelingen perfekte Streusel ganz einfach.

Zucker: Du kannst weißen oder braunen Zucker verwenden. Brauner Zucker hat einen intensiveren Karamellgeschmack, der in diesem Apple Crumble Rezept sehr gut schmeckt. Du kannst auch je zur Hälfte weißen und braunen Zucker nehmen.

Gemahlene Mandeln: Sie verleihen dem Crumble einen nussigen Geschmack, der wunderbar mit den Äpfeln und den Gewürzen zusammenspielt.

Gemahlener Zimt: Unverzichtbar für den unverwechselbaren Geschmack von Apple Crumble.

Salz: Sorgt für Geschmack und Ausgewogenheit.

Tipps und Variationen für die Zubereitung von Apple Crumble

  • Um den Genuss noch zu steigern, kann kurz vor dem Servieren noch etwas Karamellsauce darüber geträufelt werden.
  • Einen halben Teelöffel Vanilleextrakt unter die Zutaten für die Apfelfüllung mischen, um das Aroma und den Geschmack zu verstärken.
  • Gehackte Walnüsse eignen sich hervorragend als Topping oder geben zusammen mit kandierten Pekannüssen eine besondere Note.
  • Mit einem Klecks geschlagener Sahne und einer Prise Apfelkuchengewürz oder Zimt servieren.
  • Dazu passt eine große Kugel Vanilleeis oder Eis nach Wahl!

Apple Crumble auf einem verschnörkelten Teller

Welche Zutaten braucht man für den Apple Crumble?

Zutaten:

4-6 säuerliche Äpfel (ja nach Größe)
300 g Apfelmus
200 g zimmerwarme Butter, in Stücken
250 g Mehl
125 g Zucker (weiß oder braun)
30 g gemahlene Mandeln
1-2 TL Zimt
1 Prise Salz

Außerdem:

Vanilleeis, Vanillesoße, Karamellsoße…

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezeptkarte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Wie bereitet man den Apple Crumble zu?

Zubereitung:

Zuerst das Apfelmus in eine Auflaufform geben.

Zubereitungsschritte des Apple Crumble 1/4
Zubereitungsschritte des Apple Crumble 1/4

Dann die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
Die Apfelstücke anschließend auf dem Apfelmus verteilen.

Zubereitungsschritte des Apple Crumble 2/4
Zubereitungsschritte des Apple Crumble 2/4

Dann die Streusel zubereiten:

Dazu das Mehl mit dem Zucker, der zimmerwarmen Butter in Stücken, den Mandeln, dem Salz und dem Zimt in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

Zubereitungsschritte des Apple Crumble 3/4
Zubereitungsschritte des Apple Crumble 3/4

Die Streusel auf den Äpfeln verteilen und im unteren Ofendrittel 30 Minuten backen.

Zubereitungsschritte des Apple Crumble 4/4
Zubereitungsschritte des Apple Crumble 4/4

Noch warm mit einer Kugel Vanilleeis, Vanillesauce oder Karamellsauce servieren.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezeptkarte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Häufige Fragen und Antworten zu dem Apple Crumble

Pin zu Pinterest: Apple Crumble

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du den Apple Crumble nachgebacken? Dann schick mir dein Foto oder tagge mich auf Instagram #verzuckertbyolly. So habe ich die Möglichkeit, dein Bild zu sehen und zu bewundern. Ich freue mich schon darauf!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Apple Crumble

Apple Crumble

Autor: Olly
Wenn der Duft von warmen Äpfeln durch die Küche zieht, wird jeder schwach. Dieses köstliche Rezept für Apple Crumble ist aber nicht nur eine wahre Geschmackssensation, sondern auch ganz einfach und im Handumdrehen zubereitet.
5 from 1 vote
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gericht Dessert, Nachtisch
Küche Amerikanisch
Portionen 6
Kalorien 547 kcal

Dazu brauchst du:

  • Auflaufform (ca. 25 x 35 cm)
  • Messer/Sparschäler
  • Rührschüssel

Zutaten
  

  • 4-6 säuerliche Äpfel ja nach Größe
  • 300 g Apfelmus
  • 200 g zimmerwarme Butter in Stücken
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker weiß oder braun
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 1-2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • Vanilleeis Vanillesoße, Karamellsoße…

Anleitungen
 

  • Zuerst das Apfelmus in eine Auflaufform geben.
  • Dann die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Die Apfelstücke anschließend auf dem Apfelmus verteilen.

Dann die Streusel zubereiten:

  • Dazu das Mehl mit dem Zucker, der zimmerwarmen Butter in Stücken, den Mandeln, dem Salz und dem Zimt in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
  • Die Streusel auf den Äpfeln verteilen und im unteren Ofendrittel 30 Minuten backen.
  • Noch warm mit einer Kugel Vanilleeis, Vanillesauce oder Karamellsauce servieren.

Notizen

  • Du kannst anstatt der Äpfel auch Birnen, Pflaumen, Beeren oder Pfirsiche verwenden, um verschiedene Crumble-Variationen zu kreieren.
  • Der Crumble schmeckt am besten frisch aus dem Ofen, kann aber in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank 2-3 Tage aufbewahrt werden. Er kann vor dem Servieren in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmt werden und schmeckt dann wieder wie frisch zubereitet.
Keyword Apfel Crumble, Apfelmus, Apfelstreusel, Apple Crumble, Backen mit Äpfeln, einfaches Crumble Rezept
Hast du das Rezept ausprobiert?Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Apple Crumble leicht gemacht: Das beste Rezept für Anfänger (2023)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating