Blaubeer-Streuselkuchen aus dem Thermomix®

Rezept teilen

Dieser Blaubeer-Streuselkuchen aus dem Thermomix® darf in der Beerensaison einfach nicht fehlen. Denn wer kann schon knusprigen Streuseln und Mürbeteig widerstehen?

Streusel, die mit dem Thermomix® in 5 Sekunden hergestellt sind, bilden die Grundlage für den Kuchen. Dieser wird dann mit einer Mischung aus Eiern, Zucker und gemahlenen Mandeln bestrichen, mit saftigen Blaubeeren belegt und dann kommt erneute eine knusprige Streuselschicht auf die Heidebeeren.

Der Streuselkuchen ist einfach und schnell gemacht, zudem sehr lecker. Ein absolutes Ruck-zuck Rezept für den Thermomix® und für jeden Backanfänger geeignet.

Blaubeer-Streuselkuchen-2

Streuselkuchen gehören zu den beliebtesten Kuchen. Je nach Saison kommt einfach das passende Obst unter die knusprige Streuselschicht, sodass der Kuchen in jede Jahreszeit passt.

Diese Variante mit saftigen Blaubeeren backst du vorzugsweise im Sommer, denn für den Blechkuchen benötigst du eine Menge dieser süßen Beeren.

Natürlich kannst du Blaubeeren auch in vielen Supermärkten – auch außerhalb der eigentlichen Saison – finden. In der Regel haben sie dann aber schon eine lange Reise hinter sich. Und sind wir mal ehrlich: Frische Beeren aus der Region sehen nicht nur schöner aus, sie schmecken auch am aromatischsten.

Blaubeeren haben von Ende Juni bis Ende August Erntezeit. Sie lassen sich übrigens auch super einfrieren. Lege dir einfach aus deinen eigens geernteten Beeren einen kleinen Vorrat im Gefrierschrank an.

Blaubeer-Streuselkuchen-5

Du solltest diesen Blaubeer-Streuselkuchen unbedingt einmal ausprobieren, denn er ist:

  • locker
  • saftig
  • mit Beeren
  • crunchy – Dank der Streusel
  • hübsch
  • lecker
  • auch für Backanfänger geeignet
  • lange haltbar
  • im Thermomix® super einfach und schnell zubereitet
  • gelingsicher

Liebst du die Beerensaison und backst gern mit frischem Obst? Dann gefällt dir vielleicht auch mein Rezept zum versunkenen Blaubeerkuchen. Oder schau dir die Blaubeermuffins mit Streuseln, Hefeschnecken mit Blaubeeren oder auch die Schoko-Muffins mit Blaubeeren an. Hast du keine frischen Beeren zur Hand, dann kannst du beispielsweise auch sehr gut mit Kirschen aus dem Glas ganz leckeres Gebäck herbeizaubern. Wie wäre es da mit einer leckeren Variante einer Donauwelle, ganz ohne Buttercreme oder ebenso klassisch einem Käsekuchen mit Streusel und Kirschen?

Blaubeer-Streuselkuchen-6

Kann ich auch anderes Obst verwenden?

Du kannst dieses Streuselkuchen Rezept auch mit anderem Obst verwenden. Wie wäre es zum Beispiel mit Mandarinen, Aprikosen, Pfirsichen oder Pflaumen? Einfach das entsprechende Obst klein schneiden und den Kuchenboden damit belegen.

Wie lange ist der Blaubeer-Streuselkuchen aus dem Thermomix® haltbar?

Kuchen mit frischem Obst hält sich im Kühlschrank länger frisch. Beachte, dass man Obstkuchen nicht abdecken sollte. So aufbewahrt hält sich der Kuchen 2-3 Tage frisch.

Kann ich den Kuchen auch einfrieren?

Der Blaubeer-Streuselkuchen lässt sich sehr gut einfrieren. Dafür den völlig ausgekühlten Kuchen am besten in Stücke schneiden und in Frischhaltefolie wickeln. Bei Bedarf die Folie entfernen und bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Ein paar Tipps für perfekte Streusel

  • Teig kühlen! Nach 1 Stunde im Kühlschrank bleiben die Streusel beim Backen besser in Form.
  • Du kannst die Streusel ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit mit etwas Wasser besprühen. Dann werden sie knuspriger.

Balubeer-Streuselkuchen

Welche Zutaten benötige ich für den Blaubeer-Streuselkuchen?

Für den Streusel-Mürbeteig (Boden) benötigst du:

100 g Zucker

200 g kalte Butter, in Stücken

300 g Mehl

1 Ei

Für den Belag brauchst du:

4 Eier

100 g Zucker

150 g gemahlene Mandeln (alternativ Haselnüsse)

700 g frische Blaubeeren

Die Streusel-Schicht besteht aus:

300 g Mehl

100 g Zucker

150 g kalte Butter, in Stücken

Balubeer-Streuselkuchen-3

Wie bereite ich den Blaubeer-Streuselkuchen aus dem Thermomix® zu?

Zuerst heizt du deinen Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.

Dann beginnst du mit der Zubereitung des Streusel-Mürbeteiges.

(Tipp für Streusel im Thermomix®: Die Butter muss wirklich kalt sein. Also direkt aus dem Kühlschrank verwenden.)

Dafür einfach alle Zutaten für den Streusel-Mürbeteig in den Thermomix® geben (100 g Zucker, 200 g kalte Butter in Stücken, 300 g Mehl und 1 Ei) und 5 Sek. / Stufe 5 verrühren.

Die entstandenen Streusel verteilst du nun auf ein mit *Backpapier belegtes Backblech und drückst sie fest.

Stich den Streusel-Mürbeteig einige Male mit einer Gabel ein, damit die Luft entweichen kann und der Teig keine Blasen wirft und sich beim Backen nicht wellt.

Nun kannst du direkt im Anschluss die Streusel herstellen, die du erst zum Schluss benötigst. (Du ersparst dir damit das Auswaschen des Mixtopfes, wenn du nun erst den Belag zubereiten würdest.) Gib dafür alle Streuselzutaten (300 g Mehl, 100 g Zucker, 150 g kalte Butter in Stücken) in den Mixtopf, verrühre alles für 30 Sek. / Stufe 5 und fülle die fertigen Streusel dann in eine Schüssel um. Stelle die Schüssel kurz beiseite.

Zubereitung-Blaubeer-Streuselkuchen-1

Als Nächstes geht es an den Belag. Hierfür schlägst du 4 Eier mit 100 g Zucker 5 Min. / Stufe 6 im Thermomix® schaumig. Dann fügst du 150 g gemahlenen Mandeln hinzu und verrührst alles noch einmal für 5 Sek. / Stufe 5 und schon ist die Maße fertig.

Verstreiche sie nun auf dem Kuchenboden.

Zubereitung-Blaubeer-Streuselkuchen-2

Dann verteilst du die Blaubeeren gleichmäßig auf dem gesamten Blech und gibst die beiseite gestellten Streusel über die Beeren.

Backe den Kuchen nun für 45 Minuten im unteren Drittel deines Backofens.

Zubereitung-Blaubeer-Streuselkuchen-3

Fragen und Antworten zum Blaubeerkuchen mit Streuseln

Blaubeer-Streuselkuchen-Pin

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du den Blaubeer-Streuselkuchen im Thermomix® nachgebacken? Dann schick mir gerne Fotos oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu mich drüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gerne einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

…. dann folge mir gern auch auf Pinterest und Instagram um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog,

verzuckerte Grüße, deine Olly.

Blaubeer-Streuselkuchen, Kuchenstücke gestapelt

Blaubeer-Streuselkuchen aus dem Thermomix®

Olly
Der Streuselkuchen ist einfach und schnell gemacht, zudem sehr lecker. Ein absolutes Ruck-zuck Rezept für den Thermomix® und für jeden Backanfänger geeignet.
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region Deutschland
Portionen 20
Kalorien 330 kcal

Dazu brauchst du:

  • Thermomix

Zutaten
  

Für den Streusel-Mürbeteig benötigst du:

  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter kalt, in Stücken
  • 300 g Mehl
  • 1 Ei Gr. M

Für den Belag brauchst du:

  • 4 Eier Gr. M
  • 100 g Zucker
  • 150 g gemahlene Mandeln Alternativ Haselnüsse
  • 700 g frische Blaubeeren

Die Streuselschicht besteht aus:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 150 g Butter kalt, in Stücken

Anleitungen
 

Zubereitung Streusel-Mürbeteig:

  • Zuerst heizt du deinen Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Dafür einfach alle Zutaten für den Streusel-Mürbeteig in den Thermomix geben und 5 Sek. / Stufe 5 verrühren.
  • Die entstandenen Streusel verteilst du nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und drückst sie fest.
  • Stich den Streusel-Mürbeteig einige Male mit einer Gabel ein, damit die Luft entweichen kann und der Teig keine Blasen wirft und sich beim Backen nicht wellt.

Zubereitung Streusel für die Streuselschicht:

  • Nun kannst du direkt im Anschluss die Streusel herstellen, die du erst zum Schluss benötigst. (Du ersparst dir damit das Auswaschen des Mixtopfes wenn du nun erst den Belag zubereiten würdest.) Gib dafür alle Streuselzutaten in den Mixtopf, verrühre alles für 30 Sek. / Stufe 5 und fülle die fertigen Streusel dann in eine Schüssel um. Stelle die Schüssel kurz beiseite.

Zubereitung Belag:

  • Hierfür schlägst du die Eier mit dem Zucker 5 Min. / Stufe 6 im Thermomix schaumig. Dann fügst du die gemahlenen Mandeln hinzu und verrührst alles noch einmal für 5 Sek. / Stufe 5 und schon ist die Maße fertig. Verstreiche sie nun auf dem Kuchenboden.
  • Dann verteilst du die Blaubeeren gleichmäßig auf dem gesamten Blech und gibst die beiseite gestellten Streusel über die Beeren.
  • Backe den Kuchen nun für 45 Minuten im unteren Drittel deines Backofens.

Video

Keyword Blaubeeren, Blaubeerkuchen, Blechkuchen, Heidelbeeren, Heidelbeerkuchen, Ruck-zuck-Rezepte, schnell und einfach, Thermomix, Thermomix-Rezept

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating