Griechischer Bauernsalat: ein Rezept für eine schnelle und gesunde Mahlzeit (2023)

Rezept teilen

Dieser leckere griechische Bauernsalat besteht aus frischem Gemüse, cremigem Feta-Käse, salzigen Oliven und einem einfachen Dressing.

Für einen klassischen griechischen Bauernsalat braucht man nur wenige frische Zutaten: Cocktailtomaten, Salatgurke, Paprika, Oliven, Feta-Käse und rote Zwiebeln.

Ein schnell angerührtes Dressing, das unter anderem frischen Zitronensaft und hochwertiges Olivenöl enthält, rundet den Salat perfekt ab.

Mit diesem Rezept kannst du einen unglaublich leckeren Salat zubereiten, der zu jeder Jahreszeit passt. Er wird zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder Gemüse, zu Fladenbrot oder einfach zu Baguette serviert. Ideal als Hauptgericht oder als Beilage für Grillpartys und Picknicks.

Genieße das würzige Aroma der Kräuter (und des aromatischen Dressings), kombiniert mit dem salzigen Geschmack von Feta und Oliven.

Es ist eine einfache, aber schnelle und gesunde Mahlzeit, wirklich unglaublich lecker!

Griechischer Bauernsalat in einem Teller mit Wellenrand

Wie bereitet man das Dressing für den griechischen Bauernsalat zu?

Das Dressing lässt sich schnell und einfach aus wenigen Zutaten anrühren:

Olivenöl: Die Verwendung eines hochwertigen Olivenöls ist wichtig. Schließlich ist es die Basis für ein gutes Dressing.

Zitronensaft und Essig: Verleiht dem Dressing Säure und verbessert den Geschmack.

Knoblauch, Salz und Pfeffer: Salz und Gewürze verstärken den Geschmack. Sei aber sparsam mit dem Salz.

Senf: Zutat zur Verfeinerung des Geschmacks und der Aromen

Oregano: Verleiht dem Salat einen Hauch von mediterraner Würze.

Griechischer Bauernsalat auf einer Gabel aufgespießt

Warum du diesen Salat unbedingt (mehrmals) nachmachen solltest? Er ist:

  • so lecker
  • aromatisch
  • mit frischen Zutaten
  • der perfekte Sommersalat
  • ideal zu Fleisch, Fisch oder einfach nur zu Brot
  • schnell gemacht
  • einfach in der Zubereitung

Dieser herrlich frische und knackige Salat passt hervorragend als Grillbeilage oder mit frischem Brot. Wir lieben ihn zum Beispiel zur Brötchensonne, zum Knoblauch-Mozzarella-Brot, zum mediterranen Grillbrot, zum Kräuterfaltenbrot, zum Knoblauch-Schinken-Käse-Zopf, zum Knoblauch-Baguette, zu den Teigtaschen mit Schafskäse oder auch zur Pesto-Blume.

Griechischer Bauernsalat in einer dunkelen Schüssel

Welche Zutaten benötige ich für den griechischen Bauernsalat?

Für den Salat:

200 g Cocktailtomaten

1/2 Gurke

1 rote und 1 grüne Paprika

1 rote Zwiebel

70 g Oliven, schwarz

100 g Feta

frische Petersilie zum Garnieren

Für das Dressing:

3 EL Olivenöl

2 EL Zitronensaft

1-2 EL Essig (z. Bsp. Weißweinessig)

2 Knoblauchzehen

1 TL Senf, mittelscharf

1-2 TL Oregano

1/2 TL Salz, gestrichen

1/4 TL Pfeffer

Griechischer Bauernsalat in einem dunklen, tiefen Teller

Wie bereite ich den griechischen Bauernsalat zu?

Für das Dressing:

Die Knoblauchzehen und die Zitrone auspressen.

In eine kleine Schüssel geben und mit Olivenöl, Essig, Senf, Oregano, Salz und Pfeffer gut verrühren.

Die Schüssel beiseite stellen, damit das Dressing etwas ziehen und sich der Geschmack entfalten kann.

Für den Salat:

Zunächst das Gemüse waschen und abtrocknen und eine Salatschüssel bereitstellen.

Dann die Tomaten vierteln.

Salatgurke der Länge nach halbieren, die Hälften noch einmal in der Mitte durchschneiden und anschließend in Stücke schneiden.

Dann die Paprikaschoten halbieren, die Kerne entfernen und die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.

Anschließend die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Zum Schluss den Feta in Würfel schneiden.

Anrichten:

Tomaten, Gurke und Paprika in eine Schüssel oder auf einen großen Teller geben.

Oliven, Feta und Zwiebeln darauf verteilen und mit dem Dressing beträufeln.

Mit ein wenig frischer Petersilie garnieren und gleich servieren.

Zubereitungsschritte: Griechischer Bauernsalat
Zubereitungsschritte: Griechischer Bauernsalat

Häufige Fragen und Antworten zum griechischen Bauernsalat

Pin zu Pinterest: Griechischer Bauernsalat

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du den griechischen Bauernsalat nachgemacht? Dann schick mir dein Foto oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Griechischer Bauernsalat

Griechischer Bauernsalat

Autor: Olly
Mit diesem Rezept kannst du einen unglaublich leckeren griechischen Bauernsalat zubereiten, der zu jeder Jahreszeit passt. Er wird zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder Gemüse, zu Fladenbrot oder einfach zu Baguette serviert.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht
Küche Grichenland
Portionen 4
Kalorien 202 kcal

Dazu brauchst du:

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüsselchen
  • Salatschüssel

Zutaten
  

Für den Salat:

  • 200 g Cocktailtomaten
  • ½ Gurke
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 70 g Oliven schwarz
  • 100 g Feta
  • frische Petersilie zum Garnieren

Für das Dressing:

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Essig z. Bsp. Weißweinessig
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 2 TL Oregano
  • ½ TL Salz gestrichen
  • ¼ EL Schwarzer Pfeffer

Anleitungen
 

Für das Dressing:

  • Die Knoblauchzehen und die Zitrone auspressen.
  • In eine kleine Schüssel geben und mit Olivenöl, Essig, Senf, Oregano, Salz und Pfeffer gut verrühren.
  • Die Schüssel beiseite stellen, damit das Dressing etwas ziehen und sich der Geschmack entfalten kann.

Für den Salat:

  • Zunächst das Gemüse waschen und abtrocknen und eine Salatschüssel bereitstellen.
  • Dann die Tomaten vierteln.
  • Salatgurke der Länge nach halbieren, die Hälften noch einmal in der Mitte durchschneiden und anschließend in Stücke schneiden.
  • Dann die Paprikaschoten halbieren, die Kerne entfernen und die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Anschließend die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
  • Zum Schluss den Feta in Würfel schneiden.

Anrichten:

  • Tomaten, Gurke und Paprika in eine Schüssel oder auf einen großen Teller geben.
  • Oliven, Feta und Zwiebeln darauf verteilen und mit dem Dressing beträufeln.
  • Mit ein wenig frischer Petersilie garnieren und gleich servieren.

Notizen

  • Griechischer Bauernsalat schmeckt am besten am Tag der Zubereitung. Reste können im Kühlschrank aufbewahrt werden, sollten aber innerhalb von 2 Tagen verzehrt werden.
  • Du kannst auch andere Gewürze/Kräuter verwenden, zum Beispiel Thymian, Rosmarin oder Dill verwenden.
  • Peppe den Salat doch ein wenig auf. Zum Beispiel mit Avocado. Auch zerbröselte Walnüsse, geröstete Pinienkerne oder gehackte Mandeln verfeinern den griechischen Salat. Probier es aus!
Keyword Bauernsalat, frischer Salat, Griechischer Bauernsalat, Salatdressing
Hast du das Rezept ausprobiert?Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Griechischer Bauernsalat: ein Rezept für eine schnelle und gesunde Mahlzeit (2023)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating