Frischer Salat mit Knoblauchdressing in Kombination mit Feta, Nüssen und Äpfeln (2024)

Rezept teilen

Frischer Salat mit Knoblauchdressing in Kombination mit Feta, Nüssen und Äpfeln ist mein absoluter Lieblingssalat!

Dieses gesunde Salatrezept ist mein persönlicher Favorit, das ich mindestens einmal pro Woche zubereite, weil er einfach so erfrischend anders und absolut köstlich schmeckt!

Die Kombination aus knackigen Salatblättern, saftigen Äpfeln, cremigen Feta, knackigen Walnüssen, getrockneten Cranberrys und frischen Tomaten übertrifft alles! Und dann das Dressing! Dieses würzige Knoblauchdressing! Das ist wirklich die Krönung dieses fantastischen Salats.

Einfach und in wenigen Minuten zubereitet, ist dieser frische Blattsalat vielseitig einsetzbar. Er ist der perfekte Salat für Grillpartys, Picknicks, Buffets oder als erfrischende Beilage zu deinen Lieblingsgerichten im Alltag. Und er passt zu jeder Jahreszeit, ob Sommer oder Winter. Ein Geschmackserlebnis, das du dir nicht entgehen lassen solltest.

Anmerkung: Die Mengenangaben und Zubereitungsschritte für dieses Rezept findest du übrigens auch in der Rezeptkarte am Ende der Seite. Diese kannst du ganz einfach als PDF auf deinem PC speichern, ausdrucken oder weiterleiten. Viel Spaß dabei und guten Appetit.

Auf einem grauen Hintergrund steht eine rechteckige Glasschüssel, gefüllt mit dem köstlichen Salat mit Feta, Nüssen und Äpfeln in würzigem Knoblauchdressing. Ein graues Tuch ist rechts neben der Schüssel platziert. Links oben befindet sich ein Wasserglas mit einer Zitronenscheibe und einem Minzblatt, und ein Holz-Salatlöffel liegt daneben.

Frischer Salat mit würzigem Knoblauchdressing – die Hauptzutaten

Salat: Hier nehme ich das, was ich gerade da habe. Mal ist es ein gemischter Salat, mal Rucola, Feldsalat oder eine Kombination aus diesen Blattsalaten. Ich habe den Salat auch schon mit Romanasalat und Eisbergsalat zubereitet. Dann schmeckt er milder, aber auch lecker! Frisch und knackig bildet er auf jeden Fall die Basis des Salates und liefert wichtige Nährstoffe und Vitamine.

Äpfel: Sie verleihen dem Salat eine erfrischende Note. Ich verwende gerne die Sorte Royal Gala, aber es geht auch jeder andere Apfel.

Feta: Weich und cremig, ein herzhafter Kontrast zu den Äpfeln. Gern verwende ich dafür die *Miniwürfel.

Nüsse: Knackig und nahrhaft, bieten eine weitere Textur und eine gute Portion gesunder Fette.

Cherrytomaten: Saftig und süß-säuerlich, sorgen für Frische und bringen Farbe in den Salat.

Cranberrys: Süß und leicht säuerlich, verleihen dem Salat eine fruchtige Note und eine angenehme Textur.

Knoblauchöl: Aromatisch, würzig und unglaublich lecker! Verleiht dem Dressing einen unverwechselbaren Geschmack.

Nahaufnahme in die Salatschüssel. Die einzelnen Zutaten sind sehr gut zu erkennen, sehen saftig aus.

Du solltest den frischen Salat mit Knoblauchdressing unbedingt einmal ausprobieren, denn er ist:

  • frisch
  • leicht
  • lecker
  • gesund
  • einfach
  • schnell
  • würzig
  • vielseitig
  • perfekte Beilage

Kann ich dich mit weiteren Salat-Rezepten inspirieren?  Dann schau dir gerne auch den Apfel-Möhren-Salat, den Kartoffelsalat, den Nudelsalat mit selbstgemachtem Pesto, den Thailändischen Glasnudelsalat, den Gurkensalat mit Schmand, den griechischen Bauernsalat, den Coleslaw, den Granatapfelsalat mit Feldsalat, den Thunfischsalat mit Ei und Gurken oder den Brokkoli-Salat mit Cranberrys und Cashewkernen an.

Bild von einer Ecke der Salatschüssel. Oben links steht ein Glas Wasser mit Zitronenscheibe, das Sonnenlicht fällt von links auf den Salat und lässt ihn strahlen.

Tipps für die Zubereitung von dem frischen Salat mit Knoblauchdressing

Für mehr Geschmack frische, knackige Äpfel verwenden.

Kaufe bereits gewürfelten Feta, um dir das Schneiden zu ersparen.

Wenn du Zeit hast, bereite das Knoblauchdressing im Voraus zu, damit sich die Aromen gut vermischen können.

Träufle das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Salat, damit er nicht durchweicht.

So kannst du den Salat abwandeln:

Für eine andere fruchtige Note können statt Äpfeln auch Birnen oder Weintrauben verwendet werden.

Anstelle von Walnüssen können auch andere Nüsse wie Mandeln, Pekannüsse oder Pinienkerne verwendet werden.

Statt Feta kann auch gehobelter Parmesan verwendet werden. Das passt besonders gut, wenn statt Walnüssen Pinienkerne verwendet werden.

Für das Knoblauchdressing verwende ich am liebsten die Mischung *”Gartenkräuter“. Je nach Geschmack können auch andere Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch oder Dill verwendet werden.

Nahaufnahme vom frischen Salat mit dem würzigen Knoblauchdressing, das die Äpfel, Salatblätter, den Feta und die Tomaten umhüllt.

Welche Zutaten braucht man für den frischen Salat mit Knoblauchdressing?

Zutaten:

Salatmix (bzw. Rucola oder Feldsalat oder eine Kombination)
10 Cherrytomaten
1 Apfel
Walnüsse (alternativ Pinienkerne)
*Feta
Cranberrys, getrocknet

Knoblauchdressing:

1 P. *Gartenkräuter
1 EL Olivenöl
2 EL Knoblauchöl
1 Prise Pfeffer
etwas dunkler Balsamico (Schuss)
etwas Wasser (ca. 3 EL)

Das Foto zeigt den Salat in seiner Frische und leuchtenden, satten Farben. Der Salat ist in einer Glasschüssel angerichtet. Von links fällt das Sonnenlicht auf den Salat. Ein Glas Wasser, ein graues Tuch und ein Salatlöffel sind ebenfalls auf dem Bild.

Wie bereitet man den frischen Salat mit Knoblauchdressing zu?

Zubereitung:

Den Salat waschen, *trocken schleudern und in eine *flache Glasschüssel geben.

Die Cherrytomaten waschen, halbieren und auf dem Salat verteilen.

Den Apfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Ebenfalls auf den Salat legen.

Den Feta in kleine Würfel schneiden (oder bereits gewürfelt kaufen) und mit den Cranberrys darüber verteilen.

Zum Schluss die Walnüsse grob zerkleinern und darüber streuen.

Für das Dressing alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und verrühren (oder in ein verschließbares Glas geben und gut schütteln) und kurz vor dem Servieren über den Salat träufeln. Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezeptkarte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Zubereitungsschritte: Frischer Salat mit Knoblauchdressing
Zubereitungsschritte: Frischer Salat mit Knoblauchdressing

Häufige Fragen und Antworten zu: Frischer Salat mit würzigem Knoblauchdressing

Pin zu Pinterest: Salat mit Knoblauchdressing

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du den Salat mit Knoblauchdressing nachgemacht? Dann schick mir dein Foto oder tagge mich auf Instagram #verzuckertbyolly. So habe ich die Möglichkeit, dein Bild zu sehen und zu bewundern. Ich freue mich schon darauf!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir auch auf Pinterest und Instagram oder schau auf meinem YouTube-Kanal vorbei, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo.

Frischer Salat mit Knoblauchdressing

Frischer Salat mit Knoblauchdressing in Kombination mit Feta, Nüssen und Äpfeln

Autor: Olly
Die Kombination aus knackigen Salatblättern, saftigen Äpfeln, cremigen Feta, knackigen Walnüssen, getrockneten Cranberrys und frischen Tomaten übertrifft alles! Und das Knoblauchdressing ist die Krönung!
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gericht Beilage, Salat
Küche Deutschland
Portionen 4
Kalorien 207 kcal

Dazu brauchst du:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Glasschüssel
  • Schälchen
  • Löffel

Zutaten
  

  • 100 g Salatmix bzw. Rucola oder Feldsalat oder eine Kombination
  • 10 Cherrytomaten
  • 1 Apfel
  • Walnüsse alternativ Pinienkerne
  • Feta
  • Cranberrys getrocknet

Knoblauchdressing:

  • 1 P. *Gartenkräuter
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Knoblauchöl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Schuss dunkler Balsamico
  • 3 EL Wasser

Anleitungen
 

  • Den Salat waschen, *trocken schleudern und in eine *flache Glasschüssel geben.
  • Die Cherrytomaten waschen, halbieren und auf dem Salat verteilen.
  • Den Apfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Ebenfalls auf den Salat legen.
  • Den Feta in kleine Würfel schneiden (oder bereits gewürfelt kaufen) und mit den Cranberrys darüber verteilen.
  • Zum Schluss die Walnüsse grob zerkleinern und darüber streuen.
  • Für das Dressing alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und verrühren (oder in ein verschließbares Glas geben und gut schütteln) und kurz vor dem Servieren über den Salat träufeln. Guten Appetit!

Video

Notizen

  • Das Knoblauchdressing kann problemlos im Voraus zubereitet werden. Vor dem Servieren einfach nochmal gut durchrühren oder schütteln.
  • Du kannst den kompletten Salat auch schon vorbereiten und in der Schüssel anrichten. Gib das Dressing aber erst kurz vor dem Servieren dazu.
  • Mit gegrilltem Hähnchen oder gegrilltem Lachs serviert, wird der Salat zu einer vollwertigen Mahlzeit.

Eigene Notizen

Keyword Cranberrys, Feta, frischer Salat, gesunder Salat, Knoblauchdressing
Hast du das Rezept ausprobiert?Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Frischer Salat mit Knoblauchdressing in Kombination mit Feta, Nüssen und Äpfeln (2024)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung