Klassischer Pflaumenkuchen mit Streuseln

Rezept teilen

Dieser einfache Pflaumenkuchen mit Streuseln (oder auch Zwetschgenkuchen) kommt ganz ohne lange Vorbereitungszeit aus, denn der Teig besteht nur aus Streuseln. Er ist somit, im Gegenteil zu dem Pflaumenkuchen mit Hefeteig, super schnell und einfach zubereitet. Dieses Rezept gelingt dir garantiert und ist für Backanfänger geeignet.

Die Zubereitungsschritte für den Pflaumenkuchen aus Streuselteig vom Blech erkläre ich sowohl für die Zubereitung im Thermomix® als auch mit dem Handrührgerät.

Es gibt schließlich nichts Besseres, als leckere, saftige Pflaumen oder Zwetschgen auf einem knusprigen Mürbeteig mit Streuseln.

Pflaumenkuchen mit Streuseln, auf einer schwarzen Schieferplatte

Was ist der Unterschied zwischen Pflaumen und Zwetschgen?

Zwetschgen und Pflaumen sind nicht dasselbe Obst, nur mit einem anderen Namen. Die Pflaume ist rund oder eiförmig und mit einer Kernnaht, die über die ganze Frucht verläuft, versehen. Sie leuchtet farbenfroh von blau über rot und gelb bis lila, das Fruchtfleisch ist gelb. Die Zwetschge hingegen ist deutlich kleiner und in der Form eher länglich bis oval. Farblich rangiert sie zwischen dunkelblau bis violett und das Fruchtfleisch ist gelb-grünlich.

Ja gut, eigentlich müsste der Rezept-Titel hier Zwetschgenkuchen heißen. Aber sowohl Mama als auch Oma sprachen immer von Pflaumenkuchen und so hat sich der Begriff Pflaumenkuchen bei mir eingebrannt. Aber Zwetschge oder Pflaume ist in dem Fall egal. Für diesen Kuchen kannst du sowohl als auch verwenden.

Und ein Pflaumenkuchen gehört natürlich in jede Pflaumensaison. Da sind wir uns bestimmt einig. Selbst wenn das Obst nicht zu jedermanns absoluter Lieblingsobstsorte gehört, ist ein Pflaumenkuchen zu dieser Jahreszeit Pflicht. Auf einem Kuchen sind die saftigen Pflaumen noch köstlicher als pur.

Pflaumenkuchen mit Streuseln im Anschnitt

Der Pflaumenkuchen ist so schnell zubereitet und lädt dazu ein, es sich mit einem Tässchen Kaffee gemütlich zu machen. Das Rezept ist für ein kleines Blech geeignet. Sollte aber dennoch mal etwas übrig bleiben, weißt du dir mit den nachfolgenden Tipps zu helfen.

Wie lange hält sich gebackener Pflaumenkuchen?

Pflaumenkuchen lässt sich im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahren. Das sollte doch zu schaffen sein, oder? 🙂

Kann man den Pflaumenkuchen mit Streuseln auch einfrieren?

Ja, der Kuchen lässt sich gut einfrieren. Wickel den Kuchen einfach luftdicht in Frischhaltefolie und leg ihn ins Gefrierfach. So kannst du ihn ca. 3 Monate aufbewahren. Zum Auftauen nimmst du ihn aus dem Gefrierfach und lässt ihn in der Folie bei Raumtemperatur auftauen. So bleibt er schön saftig. Wenn du ihn gerne warm genießen möchtest, gib ihn einfach noch einmal für ein paar Minuten in den Backofen.

Welche Zutaten benötige ich für den Pflaumenkuchen?

Für den Teig:

250 g Butter in Stücken (für die Zubereitung im TM kalt, mit dem Handmixer weich)

120 g Zucker

1 Ei

420 g Mehl

1/2 P. Backpulver

Für den Guss:

50 g Zucker

4 EL Mehl, gestrichen

1/2 P. Backpulver

2 Eier

Außerdem:

800 g Pflaumen, entsteint und geviertelt

Pflaumenkuchen mit Streuseln auf einer Schieferplatte mit Pflaumen auf einem Handtuch

Wie bereite ich den Pflaumenkuchen mit Streuseln zu?

Zubereitung:

Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln. Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Für die Zubereitung im Thermomix® muss die Butter kalt sein!

Alle Zutaten für den Teig in den Thermomix® geben und für 10 Sek. / Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten.

Mit dem Mixer muss die Butter weich sein, sonst habt ihr sehr zu kämpfen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu Streuseln verarbeiten.

Ein kleines Blech, ca. 30 cm x 20 cm, mit Backpapier auslegen.

Die Hälfte der Streusel darauf verteilen und fest andrücken.

Die Pflaumen ordentlich nebeneinander auf den Teig legen.

Anschließend den Guss zubereiten. Hierfür alle Zutaten miteinander verrühren und mit einem Löffel auf den Pflaumen verteilen.

Zum Schluss die restlichen Streusel darüber streuen und ca. 45 Min. backen.

Fragen und Antworten zum Pflaumenkuchen mit Streuseln

Pinterest: Pflaumenkuchen mit Streuseln

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du den Pflaumenkuchen mit Streuseln nachgebacken? Dann schick mir gern Fotos oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir gern auch auf Pinterest und Instagram, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo. 

Pflaumenkuchen mit Streuseln, auf einer schwarzen Schieferplatte

Klassischer Pflaumenkuchen mit Streuseln

Olly
Klassischer Pflaumenkuchen mit Streuseln vom Blech für alle Streuselkuchen Liebhaber.
Dieser einfache Streuselkuchen mit Pflaumen oder auch Zwetschgen kommt ganz ohne lange Vorbereitungszeit aus, denn der Teig besteht nur aus Streuseln.
Super saftig und easy!
5 from 1 vote
Zubereitung 15 Min.
Backzeit 45 Min.
Gericht Backen
Land & Region Deutschland
Portionen 16
Kalorien 300 kcal

Dazu brauchst du:

  • Handmixer oder Thermomix
  • Backblech mit Backpapier

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 250 g Butter in Stücken für die Zubereitung im TM kalt, mit dem Handmixer weich
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 420 g Mehl
  • 1/2 P. Backpulver

Für den Guss:

  • 50 g Zucker
  • 4 EL Mehl gestrichen
  • 1/2 P. Backpulver
  • 2 Eier

Außerdem:

  • 800 g Pflaumen entsteint und geviertelt

Anleitungen
 

Zubereitung:

  • Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Für die Zubereitung im Thermomix muss die Butter kalt sein! Alle Zutaten für den Teig in den Thermomix geben und für 10 Sek. / Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten.
  • (Mit dem Mixer muss die Butter weich sein, sonst habt ihr sehr zu kämpfen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu Streuseln verarbeiten.)
  • Ein kleines Blech, ca. 30cm x 20cm, mit Backpapier auslegen.
  • Die Hälfte der Streuseln darauf verteilen und fest andrücken.
  • Die Pflaumen ordentlich nebeneinander auf den Teig legen.
  • Anschließend den Guss zubereiten. Hierfür alle Zutaten miteinander verrühren und mit einem Löffel auf den Pflaumen verteilen.
  • Zum Schluss die restlichen Streusel drüber streuen und ca. 45 Min. backen.
Keyword Pflaumen, Pflaumenkuchen, Pflaumenkuchen mit Streuseln, Streusel, Streuselkuchen, Zwetschgen, Zwetschgenkuchen, Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Klassischer Pflaumenkuchen mit Streuseln“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating