Drip Cake Schoko

Rezept teilen

Ein Drip Cake Schoko Rezept mit viiiilen Süßigkeiten wurde hier gewünscht. Trotzdem verbirgt sich innen drin auch etwas Fruchtiges. Der perfekte Ausgleich für die ganze Schokolade bei diesem kleinen Törtchen.

Verziere deine nächste Torte doch auch mal mit einem schönen Schoko Drip und Schokoriegeln. Sie kommt sicher gut an, oder gibt es wirklich Leute, die keine Schwäche für Schokolade haben?

Drip Cake Schoko, mit Süßigkeiten verziert, auf einem grauen Tortenteller

Diesem Drip Cake Schoko, so klitzeklein er auch ist, kann sicher keiner von euch einen Korb geben, oder? 😉 Also ran an die Teller und Kuchengabeln!

Welche Zutaten brauche ich für den Schoko Drip Cake Schoko?

Für den Teig:

3 Eier Gr. M, zimmerwarm

3 EL heißes Wasser

100 g Zucker

1 P. Vanillezucker

50 g Mehl

60 g Stärke

1 TL Backpulver, gestrichen

Für die Creme:

500 g Mascarpone

400 ml Sahne

6 EL Puderzucker, gesiebt

2 P. Vanillezucker

6 TL SanApart oder 3 P. Sahnesteif

Frische Erdbeeren/Himbeeren/Heidelbeeren oder alternativ etwas Erdbeermarmelade

Für den Drip:

50 ml Sahne

5 g Kokosöl

50 g Zartbitterschokolade

Außerdem:

Süßigkeiten zum Dekorieren

Drip Cake Schoko, mit Süßigkeiten verziert, Detailaufnahme vom Drip

Wie bereite ich den Schoko Drip Cake Schoko zu?

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vor.

Für den Teig schlage zuerst die Eier einige Minuten schaumig.

Füge dann nach und nach das heiße Wasser und den Zucker sowie den Vanillezucker hinzu. Schlage alles mindestens weitere 10 Minuten.

Siebe nun das Mehl, die Stärke und das Backpulver und hebe es vorsichtig unter die Eier-Zucker-Masse. Tipp: Mache diesen Schritt mit einem Schneebesen von Hand und nicht mit dem Mixer. Sonst ist die eben minutenlang eingeschlagene Luft wieder aus dem Teig. Fahre mit dem Schneebesen vom äußeren Rand der Schüssel bis in die Mitte und bewege den Schneebesen dabei von unten nach oben. So hebst du das Mehl am schnellsten unter. Rühre nur so lange, bis du keine Mehlnester mehr siehst.

Schlage einen 18er-Backrahmen mit Backpapier oder Back-Alufolie ein (am Rand nicht fetten).

Backe den Boden jetzt für 30 Minuten im unteren Drittel deines Backofens.

Der Kuchen wird ca. 6 cm hoch.

Verrühre für die Creme die Mascarpone mit dem Puderzucker ganz kurz miteinander.

Schlage dann die Sahne mit dem Vanillezucker und dem SanApart in einer separaten Schüssel steif.

Hebe nun die Sahne unter die Mascarponecreme.

Drip Cake Schoko, mit Süßigkeiten verziert, Blick auf das Topping mit den Schokoriegeln

Schneide den erkalteten Boden 2 Mal waagerecht durch und lege den ersten Boden auf eine Tortenplatte. Umschließe ihn mit einem Backring.

Teile nun die Creme in 3 Teile und verstreiche sie anschließend zwischen den Böden.

Mache auf jede Schicht Creme in der Mitte eine Mulde und fülle sie mit frischen Erdbeeren/Himbeeren, Heidelbeeren… oder einfach mit Marmelade.

Den letzten Teil der Creme benötigst du für den obersten Boden und um die Torte komplett einmal rundherum dünn einzustreichen.

Die Torte stellst du jetzt für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank. Eine gekühlte Torte ist wichtig für den Drip hinterher!!!

Koche für den Drip die Sahne mit dem Kokosöl kurz auf, ziehe den Topf dann vom Herd.

Gib die gehackte Schokolade dazu und rühre das Ganze zu einer homogenen Masse.

Lasse es ein paar Minuten abkühlen.

Fülle die Schokolade dann in einen Spritzbeutel, schneide unten eine kleine Ecke ab und lasse sie an der kalten Torte hinunterlaufen. Das Gefühl wie viel man die Schokolade “anschubsen” muss, damit sie schön an der Torte runterläuft, bekommt man schnell.

Dekoriere sofort mit den Süßigkeiten, solange die Schokolade noch weich ist. Sonst lassen sich die Süßigkeiten nicht mehr festkleben.

Pin zu Pinterest: Drip Cake Schoko

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du den Drip Cake Schoko nachgebacken? Dann schick mir gern Fotos oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir gern auch auf Pinterest und Instagram, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo. 

Drip Cake Schoko mit Süßigkeiten verziert auf einem grauen Tortenteller

Drip Cake Schoko

Olly
Lockerer Biskuitboden, geschichtet mit einer Mascarpone-Sahne Creme und frischen Beeren. Getoppt mit einem Schokoladen Drip und Süßigkeiten.
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gericht Torten
Land & Region Deutschland
Portionen 16
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 3 Eier Gr. M, zimmerwarm
  • 3 EL heißes Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 60 g Stärke
  • 1 TL Backpulver gestrichen

Für die Creme:

  • 500 g Mascarpone
  • 400 ml Sahne
  • 6 EL Puderzucker gesiebt
  • 2 P. Vanillezucker
  • 6 TL TL SanApart oder 3 P. Sahnesteif
  • Frische Erdbeeren/Himbeeren/Heidelbeeren oder alternativ etwas Erdbeermarmelade

Für den Drip:

  • 50 ml Sahne
  • 5 g Kokosöl
  • 50 g Zartbitterschokolade

Außerdem:

  • Süßigkeiten zum Dekorieren

Anleitungen
 

Zubereitung:

  • Heize den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Für den Teig schlage zuerst die Eier einige Minuten schaumig.
  • Füge dann nach und nach das heiße Wasser und den Zucker sowie den Vanillezucker hinzu.
  • Schlage alles mindestens weitere 10 Minuten.
  • Siebe nun das Mehl, die Stärke und das Backpulver und hebe es vorsichtig unter die Eier-Zucker-Masse. Tipp: Mache diesen Schritt mit einem Schneebesen von Hand und nicht mit dem Mixer. Sonst ist die eben minutenlang eingeschlagene Luft wieder aus dem Teig. Fahre mit dem Schneebesen vom äußeren Rand der Schüssel bis in die Mitte und bewege den Schneebesen dabei von unten nach oben. So hebst du das Mehl am schnellsten unter. Rühre nur so lange, bis du keine Mehlnester mehr siehst.
  • Schlage einen 18er Backrahmen mit Backpapier oder Back-Alufolie ein (am Rand nicht fetten).
  • Backe den Boden nun für 30 Minuten im unteren Drittel deines Backofens. Der Kuchen wird ca. 6 cm hoch.
  • Verrühre für die Creme die Mascarpone mit dem Puderzucker ganz kurz miteinander.
  • Schlage dann die Sahne mit dem Vanillezucker und dem SanApart in einer separaten Schüssel steif.
  • Hebe nun die Sahne unter die Mascarponecreme.
  • Schneide den erkalteten Boden 2 mal waagerecht durch und lege den ersten Boden auf eine Tortenplatte.
  • Umschließe ihn mit einem Backring.
  • Teile nun die Creme in 3 Teile und verstreiche sie anschließend zwischen den Böden.
  • Mache auf jede Schicht Creme in der Mitte eine Mulde und fülle sie mit frischen Erdbeeren/Himbeeren, Heidelbeeren… oder einfach mit Marmelade. Den letzten Teil der Creme benötigst du für den obersten Boden und um die Torte komplett einmal rundherum dünn einzustreichen.
  • Die Torte stellst du nun für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank. Eine gekühlte Torte ist wichtig für den Drip hinterher!!!
  • Koche die Sahne mit dem Kokosöl kurz auf.
  • Gib die gehackte Schokolade dazu und rühre das Ganze zu einer homogenen Masse.
  • Lasse es ein paar Minuten abkühlen.
  • Fülle die Schokolade dann in einen Spritzbeutel, schneide unten eine kleine Ecke ab und lasse sie an der kalten Torte hinunterlaufen. Das Gefühl wie viel man die Schokolade “anschubsen” muss, damit sie schön an der Torte runter läuft, bekommt man schnell.
  • Dekoriere sofort mit den Süßigkeiten, solange die Schokolade noch weich ist. Sonst lassen sich die Süßigkeiten nicht mehr festkleben.
Keyword Dripcake, Erdbeer-Schokotorte, Süßigkeitentorte

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen