Apfelkuchen ohne Mehl

Rezept teilen

Dieser schnelle Apfelkuchen ohne Mehl ist ein richtiger Sattmacher. Ob zum Frühstück, Nachmittagskaffee, Abendbrot, oder für die Brotdose im Büro, dieser Kuchen passt zu allem.

Statt Mehl kommen hier zarte Haferflocken und gemahlene Mandeln in den Teig. Saftig wird er durch Apfelmus und Apfelstückchen. Ein wenig Zimt verleiht dem Apfelkuchen dann noch das gewisse Etwas, genau passend für die beginnende Herbstzeit.

Bei diesem schnellen und einfachen Rezept kommen einfach alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und werden verrührt. Der Kuchen ist somit absolut gelingsicher und auch für Backanfänger geeignet.

Liebst du die Kombination von Äpfeln und Haferflocken, zum Beispiel in deinem Müsli oder Porridge? Dann wirst du diese Alternative dazu sicher auch lieben!

Apfelkuchen-Ohne-Mehl-6

Von Apfelkuchen-Rezepten kann man nicht genug bekommen, oder? Dieser Klassiker kann wirklich immer wieder neu interpretiert werden.

Bei diesem Rezept habe ich meinen Apfelkuchen mit Haferflocken und Apfelmus verfeinert. Mit etwas Zimt ist dieser Kuchen ein absolutes Gedicht!

Doppelt Äpfel: Apfelmus und kleingeschnittene Äpfel. Das Apfelmus ersetzt in diesem Fall die Milch (oder Flüssigkeit, die in jeden Rührkuchen für eine geschmeidige Konsistenz gegeben wird). Ich habe hier ganz normales Apfelmus mit Zucker verwendet. Wenn du etwas Zucker sparen möchtest, kannst du auch auf die zuckerfreie Variante zurückgreifen.

Wie lange ist der Apfelkuchen ohne Mehl haltbar?

Der Apfelkuchen ohne Mehl lässt sich super gut vorbereiten und schmeckt tagelang, ohne an Qualität zu verlieren.

Kann ich den Zucker im Apfelkuchen ohne Mehl auch ersetzten?

Ja, du kannst den Zucker komplett weglassen um eine noch gesündere Variante zu zaubern oder du ersetzt ihn zum Beispiel durch Birkenzucker oder Xylit. Nicht geeignet ist Stevia, da es viel süßer als Zucker ist, benötigt man nur wenig davon und somit fehlt es dem Teig an Volumen und Bindekraft.

Auch lauwarm schmeckt der Apfelkuchen schon himmlisch gut! Wenn du ihn noch etwas aufpeppen willst, passt etwas Sahne oder Vanilleeis sehr gut dazu. Lass dich von dieser Apfelkuchen-Variante verzaubern.

Apfelkuchen-ohne-Mehl-3

Du solltest diesen Apfelkuchen unbedingt einmal ausprobieren, denn er ist:

  • locker
  • sättigend
  • geht als Brotersatz beim Frühstück durch
  • ohne Mehl
  • mit Haferflocken
  • mit Äpfeln und Apfelmus
  • mit wenig Zucker
  • mit einem Hauch von Zimt
  • frisch und fruchtig

Apfelkuchen-Rezepte sind einfach unschlagbar gut. Probiere doch auch mal den schnellen Apfelkuchen (vegan) oder den Apfel-Streuselkuchen mit Joghurt und Schmand aus. Ebenfalls super lecker.

Apfelkuchen-ohne-Mehl-2

Welche Zutaten benötige ich für den Apfelkuchen mit Haferflocken?

Für den Teig:

220 g Äpfel, geschält und gewürfelt

250 g Haferflocken, extrazart

60 g gemahlene Mandeln

280 g Apfelmus

4 Eier, Gr. M

100 g Zucker

2 TL Zimt

1,5 TL Backpulver (4 g)

1 Prise Salz

Außerdem:

35 g gehobelte Mandeln

10 g Puderzucker

Apfelkuchen-Ohne-Mehl-1

Wie bereite ich den Apfelkuchen ohne Mehl zu?

Zubereitung:

Heize deinen Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.

Schäle und entkerne die Äpfel, schneide sie anschließend in kleine Würfel.

Gib die Haferflocken, die gemahlenen Mandeln, die Eier, das Apfelmus sowie Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel. (Beachte, dass du das Backpulver zuerst mit den trockenen Zutaten vermischt, bevor du es unterrührst.)

Verrühre die Zutaten nun per Hand mit einem Schneebesen oder mit den Rührstäben deines *Mixers.

Apfelkuchen-ohne-Mehl-Zubereitung-1

Apfelkuchen-ohne-Mehl-Zubereitung-2

Gib die geschnittenen Äpfel dazu und rühre sie kurz unter.

Fülle die Teigmasse in eine Backform (meine Form hatte eine Größe von 25x35cm).

Streue die gehobelten Mandeln über den Teig.

Backe den Apfelkuchen im unteren Drittel deines Backofens für ca. 45 Minuten.

Siebe nach dem Backen etwas Puderzucker auf den Kuchen.

Apfelkuchen-ohne-Mehl-Zubereitung-3

Fragen und Antworten zum Apfelkuchen ohne Mehl

Apfelkuchen-ohne-Mehl-Pin

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du den Apfelkuchen ohne Mehl nachgebacken? Dann schick mir gerne Fotos oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu mich drüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gerne einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

…. dann folge mir gern auch auf Pinterest und Instagram um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog,

verzuckerte Grüße, deine Olly.

Apfelkuchen ohne Mehl in einer Form

Apfelkuchen ohne Mehl

Olly
Ein gesunder "Alles-in-eine-Schüssel"-Apfelkuchen ohne Mehl, dafür mit Haferflocken.
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region Deutschland
Portionen 12
Kalorien 200 kcal

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 220 g Äpfel geschält, entkernt und gewürfelt
  • 250 g Haferflocken extrazart
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 280 g Apfelmus
  • 4 Eier Gr. M
  • 100 g Zucker (optional)
  • 2 TL Zimt
  • 1,5 TL Backpulver 4 g
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • 35 g gehobelte Mandeln
  • 10 g Puderzucker

Anleitungen
 

Zubereitung:

  • Heize deinen Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Schäle und entkerne die Äpfel, schneide sie anschließend in kleine Würfel.
  • Gib die Haferflocken, die gemahlenen Mandeln, die Eier, das Apfelmus sowie Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel.) Beachte, dass du das Backpulver zuerst mit den trockenen Zutaten vermischt bevor du es unterrührst.)
  • Verrühre die Zutaten nun per Hand mit einem Schneebesen oder mit den Rührstäben deines Mixers.
  • Gib die geschnittenen Äpfel dazu und rühre sie kurz unter.
  • Fülle die Teigmasse in eine Backform.
  • Streue die gehobelten Mandeln über den Teig.
  • Backe den Apfelkuchen im unteren Drittel deines Backofens für ca. 45 Minuten.
  • Siebe nach dem Backen etwas Puderzucker auf den Kuchen.
Keyword Apfelkuchen, Apfelkuchen ohne Mehl, backen, gesund backen, Ruck-zuck-Rezepte, schnelle Rezepte

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating