Streuseltaler mit Blaubeeren

Rezept teilen

Diese Streuseltaler mit Blaubeeren lassen mein back begeistertes Herz höher schlagen. Hefeteig -hier Fertighefeteig, weil es schnell gehen sollte- mit Quark und frischen Blaubeeren (oder auch Heidelbeeren genannt) gefüllt und dann….. eine dicke Schicht knusprige Butterstreusel obendrauf!

Wie hört sich das an? Nach einem PERFEKTEN Nachmittags-Snack? Das ist er!

Dank des fertigen Hefeteiges sind die Streuseltaler sehr schnell gemacht und können noch warm aus dem Ofen vernascht werden.

Streuseltaler mit Blaubeeren auf einem schwarzen Abkühlgitter

Für den Alltag liebe ich schnelle Rezepte. Denn der Hunger nach was Süßem ist bei mir jeden Tag präsent.

Längst schon ist mir die kleine und immer wiederkehrende Auswahl beim Bäcker zu öde und ich backe mir meinen Kuchen und alles was sonst noch dazu gehört, selbst.

Unter der Woche wird bei mir dann oft spontan und auf die Schnelle was gebacken. Hauptsache es ist bis zum Nachmittagskaffee, den es direkt im Anschluss an das Mittagsessen gibt, fertig. 🙂

Dieses Laster habe ich wohl meinem Papa zu verdanken, denn der handhabt das genauso. Und ebenso wie er, kann ich schon Kuchen zum Frühstück essen. Wer braucht da schon Brot??? Ich und Papa jedenfalls nicht! 🙂

Streuseltaler mit Blaubeeren aufeinander gestapelt

Schaut euch diese Bilder an. Diese Farben von gebackenen Blaubeeren! Wer kann da widerstehen?

Du solltest diese Streuseltaler mit Blaubeeren wirklich unbedingt nachmachen, denn sie sind:

  • super saftig
  • mega lecker
  • schnell und einfach gemacht
  • mit Streuseln
  • Dank Fertig-Hefeteig super einfach
  • Soulfood

Pin zu Pinterest:  Streuseltaler mit Blaubeeren

Welche Zutaten benötige ich für die Streuseltaler mit Blaubeeren?

Für den Hefeteig:

1 Rolle frischer Fertig-Hefeteig (450 g)

Für die Füllung:

250 g Quark

2 EL Zucker

1 P. Vanillezucker

150-200 g Blaubeeren

Für die Streusel:

150 g Mehl

100 g Zucker

100 g Butter, geschmolzen

Streuseltaler mit Blaubeeren auf einer schwarzen Schale in Blattform

Wie bereite ich die Streuseltaler mit Blaubeeren zu?

Zubereitung:

Heize deinen Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.

Nimm deinen Hefeteig nach Packungsanweisung rechtzeitig aus dem Kühlschrank. Bei mir 30 Minuten vor Verarbeitung.

Rolle den Hefeteig aus und stich mit einem Schüsselchen 6 Kreise aus. Entferne den restlichen Teig.

Lege die Hefeteig-Kreise mitsamt des Backpapiers auf ein Backblech.

Mische den Quark mit 2 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mit einem Löffel und verteile ihn mittig auf den Kreisen.

Drücke dann die Blaubeeren auf den Quark.

Gib das Mehl mit dem Zucker und der geschmolzenen oder sehr weichen Butter in eine Rührschüssel und verarbeite alles mit den Händen oder mit den Knethaken deines Handmixers zu Streuseln.

Verteile die Streusel auf den Talern.

Schiebe das Blech ins 2 Einschubfach von oben in deinen Backofen und backe die Streuseltaler für 20-25 Minuten. Bis die Streusel eine goldgelbe Farbe annehmen.

Hole das Blech anschließend aus dem Ofen und lasse die Streuseltaler auf einem Kuchengitter auskühlen. Oder du genießt sie gleich warm!

Zubereitungsschritte Streuseltaler mit Blaubeeren
Zubereitungsschritte Streuseltaler mit Blaubeeren

Streusel-Taler sind wahre Klassiker! Fast jeder Bäcker hat sie im Sortiment und das absolut zu Recht. Denn dieses Gebäck ist ohne viel Schnickschnack einfach richtig lecker.

Mir gefällt die Kombination aus Quark mit saftigen Blaubeeren und knusprigen Streusel einfach so gut, dass ich sie immer wieder backe.

Streuseltaler mit Blaubeeren auf einem grauen Untergrund, b´neben frischen Blaubeeren

Wie lange sind die Streuseltaler mit Blaubeeren haltbar?

Du kannst die Streuseltaler noch warm aus dem Ofen vernaschen. Aber auch 2-3 Tage später sind sie Dank des Quarks noch lecker. Bewahre sie abgedeckt an einem kühlen Ort auf. Vor dem Verzehr kannst du sie für ein paar Sekunden in die Mikrowelle geben, wenn du magst.

Kann ich die Blaubeeren auch ersetzen?

Natürlich, du kannst für diese Streuseltaler auch gut Johannisbeeren, Brombeeren, Rhabarber oder Kirschen verwenden.

Streuseltaler mit Blaubeeren auf einem Holzbrett

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du die Streuseltaler mit Blaubeeren nachgebacken? Dann schick mir gern Fotos oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir gern auch auf Pinterest und Instagram, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo. 

Streuseltaler mit Blaubeeren auf einem Abkühlgitter

Streuseltaler mit Blaubeeren

Olly
Hefeteig -hier Fertighefeteig- mit Quark und frischen Blaubeeren gefüllt und dann….. eine dicke Schicht knusprige Butterstreusel obendrauf!
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gericht Nachtisch
Land & Region Deutschland
Portionen 6
Kalorien 390 kcal

Zutaten
  

Zutaten:

  • 1 Rolle frischer Fertig-Hefeteig

Für die Füllung:

  • 250 g Quark
  • 2 EL Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 150-200 g Blaubeeren

Für die Streusel:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter geschmolzen

Anleitungen
 

  • Zubereitung:
  • Heize deinen Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Nimm deinen Hefeteig nach Packungsanweisung rechtzeitig aus dem Kühlschrank. Bei mir 30 Minuten vor Verarbeitung.
  • Rolle den Hefeteig aus und stich mit einem Schüsselchen 6 Kreise aus. Entferne den restlichen Teig.
  • Lege die Hefeteig-Kreise mitsamt des Backpapiers auf ein Backblech.
  • Mische den Quark mit 2 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mit einem Löffel und verteile ihn mittig auf den Kreisen.
  • Drücke dann die Blaubeeren auf den Quark.
  • Gib das Mehl mit dem Zucker und der geschmolzenen oder sehr weichen Butter in eine Rührschüssel und verarbeite alles mit den Händen oder mit den Knethaken deines Handmixers zu Streuseln.
  • Verteile die Streusel auf den Talern.
  • Schiebe das Blech ins 2 Einschubfach von oben in deinen Backofen und backe die Streuseltaler für 20-25 Minuten. Bis die Streusel eine goldgelbe Farbe annehmen.
  • Hole das Blech anschließend aus dem Ofen und lasse die Streuseltaler auf einem Kuchengitter auskühlen. Oder du genießt sie gleich warm!
Keyword Fertighefeteig, Hefeteig, Pflaumenkuchen mit Streuseln, schnelle Rezepte, Streuseltaler, Streuseltaler mit Blaubeeren, Streuseltaler mit Fertighefeteig, Streuseltaler mit Heidelbeeren

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen