KitKat Torte

Rezept teilen

Eine KitKat Torte zu Ostern mit kleinen niedlichen Schoko- Osterhasen, Schokobons und Überraschungseiern… was eben alles zum Osterfest an Süßigkeiten dazu gehört. 🙂

Helle Wiener Böden, für das Fruchtige dünn mit Marmelade bestrichen und mit einer Creme aus Sahne, Quark und Joghurt geschichtet, lassen hier viel Raum für das Dekorieren mit Schokohasen etc.

Was wird bei dir zum Osterfest gebacken?

Kitkat Torte zu Ostern auf einem hellgrünen Tortenteller mit Kitkat Schokohasen dekoriert

Die KitKat Torte ist meine diesjährige Basis, um all die Oster-Schokolade unterzubringen. 🙂

Ich liebe es, neue Torten zu kreieren, die schnell gemacht und nicht kompliziert sind.

Von dieser Sorte ist auch diese KitKat Torte. Sie eignet sich sehr gut, um all die geschenkt bekommenen Süßigkeiten aus dem Osternest der Kinder wirkungsvoll in Szene zu setzen.

Kitkat Torte zu Ostern, Tortenstück auf einem weiß gesprenkelten Teller

Zutaten für die KitKat Torte

Du benötigst für diese Torte einen Wiener Boden und etwas Marmelade.

Für die Creme musst du Sahne, Sahnesteif, Vanillezucker, Quark, Joghurt, Puderzucker und KitKat Riegel auf deine Einkaufsliste setzen.

Die Deko ist ein Zusammenspiel aus KitKat Hasen, KitKat Riegeln, Schokobons und Überraschungseiern.

Kitkat Torte zu Ostern auf einem hellgrünen Tortenteller, von oben fotografiert

Wiener Boden:

Der Wiener Boden ist ein Biskuitteig, welcher auch unter der Bezeichnung Wiener Biskuit oder Wiener Masse bekannt ist. Bei diesem Biskuit wird kurz vor dem Backen flüssige Butter in den Teig eingerührt, was den Biskuitboden nach dem Backen zwar luftig, aber auch saftig macht und er dadurch länger seine Frische behält.

Tortencreme:

Ich liebe es, wenn eine Tortenfüllung nicht nur aus Sahne besteht, daher mische ich gern noch andere Komponenten mit hinein. In diesem Fall sind es Quark und Joghurt. Sie verleihen der Creme die für mich nötige Frische.

Marmelade:

Für die fruchtige Komponente habe ich mich bei der KitKat Torte für eine dünne Schicht aus Himbeermarmelade ohne Kerne entschieden. Du kannst aber auch eine andere Sorte wählen.

Deko:

Ob es bei dir auch Überraschungseier und Schokobons sein müssen, bleibt dir überlassen. Wer weiß, was der Osterhase in deinem Nest hinterlässt.

Du kannst dich bei der Deko komplett austoben und verwenden, was du da hast. Die KitKat Riegel sollten aber schon sein, sonst musst du die Torte umbenennen. 🙂

Kitkat Torte zu Ostern auf einem weißen Teller

Welche Zutaten benötige ich für die KitKat Torte?

Wiener Boden:

5 Eier Gr. M (zimmerwarm)

175 g Zucker

1 P. Vanillezucker

120 g Mehl

80 g Speisestärke

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

50 g Butter, geschmolzen

Creme:

200 ml Sahne

250 g Quark

150 g Joghurt

4 P. Vanillezucker

2 P. Sahnesteif

3 EL Puderzucker

6 x KitKat

Außerdem:

4 EL Marmelade ohne Stücke, z. Bsp. Himbeere

KitKat Hasen

1-2 KitKat

5-6 Schokobons

1-2 Ü-Eier

Kitkat Torte zu Ostern auf einem hellgrünen Tortenteller mit Kitkat Schokohasen dekoriert

Wie bereite ich die KitKat Torte zu?

Zubereitung Wiener Boden:

Heize deinen Backofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vor. Lege den Boden deiner Backform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier aus, fette die Seiten nicht!

Gib die Butter in einen Topf, lasse sie langsam schmelzen und stelle sie dann beiseite.

Schlage die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz etwa 10 Minuten auf höchster Stufe.

Mische und siebe das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver und hebe es anschließend mit einem Schneebesen oder einem Holzlöffel mit Loch unter. Dabei den Schneebesen immer von außen nach innen und von oben nach unten bewegen. So lange unterheben, bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind.

Nun gibst du die geschmolzene und etwas abgekühlte Butter dazu und hebst diese ebenfalls unter, bis sich alles miteinander verbunden hat.

Fülle den Teig nun direkt in die Backform und backe den Boden im unteren Drittel deines Backofens für etwa 45 Minuten.

Prüfe vor dem Herausnehmen mit der Stäbchenprobe, ob der Boden durchgebacken ist. Dafür einfach einen Zahnstocher in den Teig stecken und wieder herausziehen. Kommt der Zahnstocher sauber wieder heraus, ist er fertig. Bleibt noch Teig daran kleben, backe ihn noch ein paar Minuten länger.

Löse den Boden aus der Form und lasse ihn auf einem Kuchengitter auskühlen.

Am besten ist es, wenn der Boden schon am Vortag gebacken wird. Dann lässt er sich besser schneiden.

Kitkat Torte zu Ostern auf einem Teller, mit Schokohasen am Tortenrand

Zubereitung Creme:

Schneide 6 KitKat Riegel klein, ganz klein, damit sie sich in der Creme später besser verstreichen lassen.

Schlage dann die Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif und 2 Päckchen Vanillezucker steif.

Gib den Quark und den Joghurt in eine separate Schüssel und füge ebenfalls 1 Päckchen Sahnesteif und 2 Päckchen Vanillezucker sowie 3 EL Puderzucker hinzu.

Verrühre die Zutaten kurz miteinander.

Hebe anschließend die steif geschlagene Sahne mit einem Teigschaber unter.

Nimm etwa 250 g von der Creme ab und stelle sie kühl.

Unter die restliche Creme mischst du nun die zerkleinerten KitKat Riegel.

Zubereitungsschritte der Tortencreme für die Kitkat Torte
Zubereitungsschritte der Tortencreme für die Kitkat Torte

Fertigstellung der Torte:

Schneide den Boden zweimal waagerecht durch.

Gib den ersten Boden auf eine Tortenplatte und streiche ihn ganz dünn mit Marmelade ein.

Halbiere die Creme und gib eine Portion davon auf die Marmelade. Streiche sie gleichmäßig glatt.

Lege nun den zweiten Boden darauf und bestreiche ihn ebenfalls mit der Marmelade und der zweiten Portion der Creme.

Lege den dritten Boden darauf und streiche diesen nun mit der zurückbehaltenen Creme (ohne die KitKat Stückchen) sowohl oben als auch ringsherum ein.

Teile die Torte nun gedanklich in 12 Stücke ein und platziere an jedem „Stück Torte“ einen KitKat Hasen im Wechsel mit einem KitKat Riegel.

Dekoriere die Torte nun mit weiteren Hasen, Schokobons, Überraschungs-Eiern und KitKat Riegeln nach Herzenslaune. Frohe Ostern!

Wie streiche ich die Kitkat Torte ein?
Wie streiche ich die Kitkat Torte ein?
Pin zu Pinterest: Kitkat Torte zu Ostern

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du die Kitkat Torte nachgebacken? Dann schick mir gern Fotos oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir gern auch auf Pinterest und Instagram, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo. 

Kitkat Torte zu Ostern

KitKat Torte

Olly
Eine KitKat Torte zu Ostern mit kleinen niedlichen Schoko- Osterhasen, Schokobons und Überraschungseiern
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gericht Torten
Land & Region Deutschland
Portionen 16
Kalorien 216 kcal

Zutaten
  

Wiener Boden:

  • 5 Eier Gr. M, zimmerwarm
  • 175 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 120 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter geschmolzen

Creme:

  • 200 ml Sahne
  • 250 g Quark
  • 150 g Joghurt
  • 4 P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif
  • 3 EL Puderzucker
  • 6 Riegel KitKat

Außerdem:

  • 4 EL Marmelade ohne Stücke z. Bsp. Himbeere
  • KitKat Hasen
  • 1-2 KitKat
  • 5-6 Schokobons
  • 1-2 Ü-Eier

Anleitungen
 

Zubereitung Wiener Boden:

  • Heize deine Backofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vor.
  • Lege den Boden deiner Backform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier aus, fette die Seiten nicht!
  • Gib die Butter in einen Topf, lasse sie langsam schmelzen und stelle sie dann beiseite.
  • Schlage die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz etwa 10 Minuten auf höchster Stufe.
  • Mische und siebe das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver und hebe es anschließend mit einem Schneebesen oder einem Holzlöffel mit Loch unter. Dabei den Schneebesen immer von außen nach innen und von oben nach unten bewegen. So lange unterheben, bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind.
  • Nun gibst du die geschmolzene und etwas abgekühlte Butter dazu und hebst diese ebenfalls unter bis sich alles miteinander verbunden hat.
  • Fülle den Teig nun direkt in die Backform und backe den Boden im unteren Drittel deines Backofens für etwa 45 Minuten.
  • Prüfe vor dem Herausnehmen mit der Stäbchenprobe, ob der Boden durchgebacken ist. Dafür einfach einen Zahnstocher in den Teig stecken und wieder herausziehen. Kommt der Zahnstocher sauber wieder heraus, ist er fertig. Bleibt noch Teig daran kleben, backe ihn noch ein paar Minuten länger.
  • Löse den Boden aus der Form und lasse ihn auf einem Kuchengitter auskühlen. Am besten ist es, wenn der Boden schon am Vortag gebacken wird. Dann lässt er sich besser schneiden.

Zubereitung Creme:

  • Schneide 6 KitKat Riegel klein, ganz klein, damit sie sich in der Creme später besser verstreichen lassen.
  • Schlage dann die Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif und 2 Päckchen Vanillezucker steif.
  • Gib den Quark und den Joghurt in eine separate Schüssel und füge ebenfalls 1 Päckchen Sahnesteif und 2 Päckchen Vanillezucker sowie 3 EL Puderzucker hinzu. Verrühre die Zutaten kurz miteinander.
  • Hebe anschließend die steif geschlagene Sahne mit einem Teigschaber unter.
  • Nimm etwa 250 g von der Creme ab und stelle sie kühl.
  • Unter die restliche Creme mischt du nun die zerkleinerten KitKat Riegel.

Fertigstellung der Torte:

  • Schneide den Boden zwei Mal waagerecht durch.
  • Gib den ersten Boden auf eine Tortenplatte und streiche ihn ganz dünn mit Marmelade ein.
  • Halbiere die Creme und gib eine Portion davon auf die Marmelade. Streiche sie gleichmäßig glatt.
  • Lege nun den zweiten Boden darauf und besteiche ihn ebenfalls mit der Marmelade und der zweiten Portion der Creme.
  • Lege den dritten Boden drauf und streiche diesen nun mit der zurückbehaltenen Creme (ohne die KitKat Stückchen) sowohl oben als auch ringsherum ein.
  • Teile die Torte nun gedanklich in 12 Stücke ein und platziere an jedem “Stück Torte” einen KitKat Hasen im Wechsel mit einem KitKat Riegel.
  • Dekoriere die Torte nun mit weiteren Hasen, Schokobons, Überraschungs-Eiern und KitKat Riegeln nach Herzenslaune. Frohe Ostern! 🙂
Keyword Kitkat-Torte, Osterkuchen, Ostertorte, Süßigkeiten-Torte, Wiener Boden

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen