Cheesecake im Glas

Rezept teilen

Ein Cheesecake im Glas, gebacken im Thermomix®, weil der Backofen mal wieder anderweitig besetzt war. Ja, das klappt sehr gut. Im Varoma gart er genüsslich vor sich hin und macht optisch in den kleinen Gläschen was her.

Gleich sehen, was man da löffelt, ist doch nicht verkehrt und ein weiterer Vorteil: Du kannst so viel Erdbeer-, Himbeer- oder sonstiges Fruchtpüree drauf geben wie du magst und nichts läuft davon. 🙂

Auch Keksboden und Füllung aus Quark, Frischkäse und Schmand sind wie ein echter Käsekuchen, einfach lecker.

Cheesecake im Glas, auf Baumscheiben angerichtet

Ein Cheesecake im Glas. Schön proportioniert. Schön fruchtig. Schön zum Auslöffeln… Wenn der Backofen besetzt ist, kann eben auch mal der Thermomix® herhalten und etwas Köstliches zaubern!

Welche Zutaten benötige ich für den Cheesecake im Glas?

Für den Boden:

50 g Butterkekse

20 g Haferflocken

25 g zerlassene Butter

Für die Cheesecake-Masse:

200 g Frischkäse Doppelrahmstufe

100 g Quark 20 %

50 g Schmand

1 Ei

60 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

10 g Mehl

Für das Topping:

300 g frische oder gefrorene Himbeeren

100 g Orangensaft

1 TL Speisestärke

1 Päckchen Vanillezucker

40 g Zucker

Außerdem:

12-14 frische Himbeeren

6-7 hitzebeständige Gläschen

Cheesecake im Glas, Detailaufnahme eines Dessertglases

Wie bereite ich den Cheesecake im Glas im Thermomix® zu?

Zubereitung:

Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern.

Haferflocken und zerlassene Butter zugeben und gut vermischen. Anschließend als Boden in die Gläschen geben und andrücken.

Frischkäse, Quark, Schmand, Ei, Zucker, Vanillezucker und Mehl zu einer glatten Masse verrühren. Mit dem Mixer oder im Thermomix® 20 Sek / Stufe 4. Masse auf die Gläser verteilen.

Thermomix® spülen. 500 ml Wasser in den Thermomix® geben, Gläser in den Varoma Behälter geben. 20 Min / Varoma / Stufe 1

Abkühlen lassen. Wasser aus dem Mixtopf gießen.

150 g Himbeeren, Orangensaft, Speisestärke, Vanillezucker und Zucker hineingeben. 5 Sek / Stufe 9 pürieren. Alles nach unten schieben und 8 Min / 100° / Stufe 3 aufkochen.

Restliche Himbeeren zugeben und 5 Sek / Stufe 3 verrühren.

Abkühlen lassen und auf die Cheesecake Masse verteilen. Mit ein paar frischen Himbeeren dekorieren und auslöffeln!

Pin zu Pinterest: Cheesecake im Glas

Gefallen dir meine Rezepte?

Hast du den Cheesecake im Glas nachgebacken? Dann schick mir gern Fotos oder markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #verzuckertbyolly. Dann kann ich deine Kreation sehen und bewundern. Ich freu’ mich darüber!

Hast du etwas an meinem Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von dir.

Hinterlasse gern einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen du gekommen bist. Nutze dafür das Kommentarfeld weiter unten.

Möchtest du mehr Rezepte und Ideen von mir sehen?

Dann folge mir gern auch auf Pinterest und Instagram, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Verzuckerte Grüße, deine Olly.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es mal ein wenig schneller geht oder eben auch mal ein bisschen länger dauert. Jeder hat beim Vorbereiten sein eigenes Tempo. 

Cheesecake im Glas aus dem Thermomix

Cheesecake im Glas

Olly
Ein Cheesecake im Glas, gebacken im Thermomix®
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Deutschland
Portionen 7
Kalorien 265 kcal

Dazu brauchst du:

  • 6-7 hitzebeständige Gläschen

Zutaten
  

Für den Boden:

  • 50 g Butterkekse
  • 20 g Haferflocken
  • 25 g zerlassene Butter

Für die Cheesecake-Masse:

  • 200 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 100 g Quark 20%
  • 50 g Schmand
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 10 g Mehl

Für das Topping:

  • 300 g frische oder gefrorene Himbeeren
  • 100 g Orangensaft
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 40 g Zucker

Außerdem:

  • 12-14 frische Himbeeren

Anleitungen
 

Zubereitung:

  • Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern.
  • Haferflocken und zerlassene Butter zugeben und gut vermischen.
  • Anschließend als Boden in die Gläschen geben und andrücken.
  • Frischkäse, Quark, Schmand, Ei, Zucker, Vanillezucker und Mehl zu einer glatten Masse verrühren. Mit dem Mixer oder im Thermomix® 20 Sek / Stufe 4
  • Masse auf die Gläser verteilen.
  • Thermomix® spülen.
  • 500 ml Wasser in den Thermomix® geben.
  • Gläser in den Varoma Behälter geben.
  • 20 Min / Varoma / Stufe 1
  • Abkühlen lassen.
  • Wasser aus dem Mixtopf gießen.
  • 150 g Himbeeren, Orangensaft, Speisestärke, Vanillezucker und Zucker hineingeben. 5 Sek / Stufe 9 pürieren.
  • Alles nach unten schieben und 8 Min / 100° / Stufe 3 aufkochen.
  • Restliche Himbeeren zugeben und 5 Sek / Stufe 3 verrühren.
  • Abkühlen lassen und auf die Cheesecake Masse verteilen.
  • Mit ein paar frischen Himbeeren dekorieren und auslöffeln!
Keyword Cheesecake, Käsekuchen aus dem Thermomix, Käsekuchen im Glas

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter-Anmeldung

Trage dich hier ein, um über neue Rezepte informiert zu werden oder Inspirationen zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Rezept teilen